Cultura & Società Ultime Notizie

Eintauchen in die Welt der Berufe

13 Gennaio 2020

author:

Eintauchen in die Welt der Berufe

HGJ und Junghandwerker im lvh zu Besuch in den Mittelschulen von St. Vigil in Enneberg und St. Martin in Thurn.

St. Vigil in Enneberg/ St. Martin in Thurn – Unter dem Motto „4chances4you“ informierten Vertreter der Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) und der Junghandwerker im lvh über die vielfältigen Berufsmöglichkeiten im Hotel- und Gastgewerbe sowie im Handwerk.
HGJ-Koordinatorin Hannah Tauber stellte den Schülern der Mittelschulen St. Vigil in Enneberg und St. Martin in Thurn die Berufe in den Bereichen Küche, Service, Rezeption sowie Management vor und ging auf die Anforderungen und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten ein.
Im Anschluss stand die Besichtigung des Hotels Mareo Dolomites in St. Vigil in Enneberg und des Hotels Ostaria Posta in St. Martin in Thurn auf dem Programm. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler beim Zubereiten der Nachspeisen helfen, das Serviettenfalten erlernen und erfahren, welche Kompetenzen es an der Rezeption braucht.
„Es ist wichtig, Schülerinnen und Schüler frühzeitig über die Berufsmöglichkeiten im Hotel- und Gastgewerbe zu informieren, damit sie sich für die richtige Ausbildung entscheiden können. Die Betriebsbesichtigungen ermöglichen dabei einen sehr praxisnahen Einblick in die gastgewerblichen Berufe“, sagt HGJ-Obmann Hannes Gamper.

In der Mittelschule von St. Vigil in Enneberg berichtete der frischgebackene lvh-Ortsobmann Gabriel Palfrader (Zimmerei Palfrader) von seiner Schullaufbahn und seinen Arbeitserfahrungen: „Schaut auf eure Fähigkeiten – dann macht das Arbeiten Freude und ihr seid gut darin!“, bestärkte er die Schüler. Anschließend besuchten die Schüler die Tischlerei Feichter Oskar und Electro Clara.
Auch in St. Martin in Thurn durften die Schüler nach einer kurzen Einführung verschiedene Handwerksbetriebe besichtigen: In der Schlosserei Isifer von Isidoro Clara wurden die Schüler über das Berufsbild des Schlossers informiert, genauso wie im Sägewerk Bauholz SAS und in der Tischlerei Holzprofi von Verginer Günther & Co.
Bei Misign Design des Michael Moling erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die aktuellen Trends im Grafikbereich, und im Friseursalon Manuela konnten die jungen Mädchen und Burschen näheres über die aktuellen Haartrends erfahren.

Im Bild: Die Schülerinnen und Schüler bei der Berufsinformationskampagne von HGJ und den Junghandwerkern im lvh.  

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *