Cultura & Società Ultime Notizie

Kinder wandern für Kinder mit der Hexe Nix

19 Novembre 2019

author:

Kinder wandern für Kinder mit der Hexe Nix

Über 2.000 Kinder, Einheimische wie auch Feriengäste, waren im vergangenen Sommer mit dem „Mein kleines Hexe Nix Wanderheft“ unterwegs. Durch die Spenden, die für das Büchlein gegeben wurden, kamen 6.514 Euro zusammen, die Summe geht zur Gänze an das Südtiroler Kinderdorf. Stellvertretend für alle Kinder, die mitgeholfen haben, den Betrag zu erwandern, übergab Tobias Caproni im Namen von Seiser Alm Marketing an Herrn Dr. Heinz Senoner, den Direktor des Südtiroler Kinderdorfes, das Hexe Nix Sparhäuschen, in das die Kinder ihren Beitrag steckten. „Es ist uns wichtig, dass die Kinder genau wissen, dass ihre Spende für andere Kinder ist, denen es nicht so gut geht wie ihnen“, so Dr. Carmen Seidner von Seiser Alm Marketing. Viele Kinder, die sich das Wanderbüchlein in den Tourismusvereinen geholt haben, haben ihren Beitrag ganz bewusst für die Kinder in das Sparhäuschen gegeben. Dr. Heinz Senoner bedankte sich dafür, dass an das Südtiroler Kinderdorf gedacht wurde, und freute sich besonders, dass das Geld mit Hilfe von Kindern aufgebracht wurde.
Wir hoffen, dass auch im kommenden Jahr wieder viele Kinder mit dem „Mein kleines Hexe Nix Wanderheft“ unterwegs sein und fleißig für das Südtiroler Kinderdorf sammeln werden. Von Evi Gasser liebevoll illustriert, findet man in dem Büchlein 10 Erlebniswanderungen zu den schönsten Plätzen der Ferienregion Seiser Alm. Besonders spannend für die Kinder ist die „Checkpoint-Mission“: auf einem Wanderarmband werden bei jeder Wanderung verschiedene Symbole abgezwickt, die eifrigen Sammler werden mit einem Diplom und einer Überraschung belohnt.

Im Bild v.l.n.r.: Eduard Tröbinger Scherlin, Tobias Caproni, Dr. Heinz Senoner und Dr. Carmen Seidner.  

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *