Teatro Ultime Notizie

Bozen. Carambolage, Suchtpotenzial (D): „Alko Pop 100 Vol.%“

13 Novembre 2017

author:

Bozen. Carambolage, Suchtpotenzial (D): „Alko Pop 100 Vol.%“

Prix Pantheon 2015

Das Duo Ariane Müller & Julia Gámez Martin schreibt Lieder über die wirklich wichtigen Themen: Sex, Drugs, Rock’n‘Roll… und Weltfrieden! Zuckersüß undamenhaft!

Sie haben Eifersucht, Spielsucht, Gelbsucht, Biersucht, Streitsucht, Fresssucht, Sehnsucht oder Tobsucht? Gar Drogen? Sogar Sex? Und auch noch Facebook? Die Gefahr einer Sucht zu verfallen ist heutzutage größer denn je, und Ariane und Julia sind ALLEN Süchten verfallen. Doch am größten ist ihre Gier nach der schlimmsten aller Drogen, der unheilbare Drang zur Mutter aller abhängig machenden Substanzen: der Musik. Denn diese hat wie fast alle schönen Dinge auf diesem Planeten ein riesiges „Suchtpotenzial“.

Die Berliner Sängerin Julia Gámez Martin und die schwäbische Pianistin Ariane Müller schlagen gekonnt eine Brücke zwischen Rock’n’Roll und Musikkabarett und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund. „Suchtpotenzial“ singen und sinnieren mit viel Ironie über Penisneid, Gutmenschen, BH-Größen und all die Suchtfaktoren, die das Leben nicht immer nur erschweren, sondern hin und wieder auch ein Stück lebenswerter machen. Sie wirbeln dabei wie die Wahnsinnigen durch alle Genres: Chanson, Rock, Hip-Hop, Jazz und Pop.

Zu laut für’s Altersheim – zu versaut für’n Kindergarten!

„Sie passen in keine der herkömmlichen Schubladen… umwerfend komisch.“ (Kölner Stadtanzeiger)

Aufführungstermine: Fr 17. und Sa 18. November 2017 um 20.30 in der Bozner Carambolage.

www.suchtpotenzial.com

INFOS & TICKETS: www.carambolage.org / 0471-981790

Im Bild: Suchtpotenzial/c-Torsten Goltz

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *