Cultura & Società Ultime Notizie

Online-Kurse: vom Bereich Berufsbildung unterstützte Angebote

4 Aprile 2016

author:

Online-Kurse: vom Bereich Berufsbildung unterstützte Angebote

Online-Kurse: vom Bereich Berufsbildung unterstützte Angebote

Kostenlose Online-Kurse machen derzeit Furore. Auch der Bereich Berufsbildung im Deutschen Bildungsressort des Landes ist an dieser Entwicklung beteiligt. Als Ausgabestelle für Arbeitshefte unterstützt er unter anderem den kostenfreien, bereits mit einem österreichischen Staatspreis ausgezeichneten Online-Kurs “Gratis Online Lernen”, der am 4. April 2016 startet.

Das Internet bietet vom Video zur Waschmaschinenreparatur über individuelle Sprachkurse, Führerscheintraining, Programmierkurse bis zu Vorlesungsaufzeichnungen von Universitäten einschließlich Qualifizierungsmöglichkeiten eine schier unendliche Quelle für Bildungsinhalte. Im kostenfreien Online-Kurs “Gratis Online Lernen” wird ab dem 4. April 2016 gezeigt, wie es am besten gelingt, sich kostenfrei mit Hilfe des Internets weiterzubilden. In einer wöchentlichen Folge werden neun Themenbereiche zur Bearbeitung mit einer parallelen Moderation angeboten. Jeweils einführende Videos, Arbeitsmaterial und kurze Überprüfungsmöglichkeiten bieten Anregungen, Übungs- und Vertiefungsmöglichkeiten, und ein Forum ermöglicht den Austausch. Die Kursteilnahme ist für alle offen und kostenfrei. Voraussetzung für die Teilnahme sind erste Grundkenntnisse im Umgang mit dem Internet sowie eine E-Mail-Adresse, damit man sich bei der Kursplattform iMooX (http://imoox.at) anmelden kann.

Mit dem Angebot ergibt sich auch für die Förderung von Flüchtlingen eine besondere Chance. Dabei ist natürlich der Zugang zum Internet vorausgesetzt. Die wöchentlichen Arbeitsunterlagen könnten beispielsweise auch in laufenden Deutschkursen behandelt und erläutert werden. Online-Kurse sind praktisch in allen Sprachen verfügbar, die Teilnahme erfordert keine Zulassungen und kann zu wechselnden Tageszeiten, auch an entlegenen Orten und bei Wechsel der Unterkunft oder Rückkehr ins Heimatland weitergeführt werden.

Das Lernen wird natürlich erleichtert, wenn man Kontakt zu anderen aufnehmen kann. Dazu gibt es online zu bestimmten Terminen das Angebot, Fragen im Dialog in Gruppen zu behandeln.

Prinzipiell ist der Kurs auch außerhalb dieser betreuten Laufzeit individuell oder in vor Ort organisierten Gruppen zu durchlaufen.

Die aktuelle moderierte Durchführung des Kurses “Gratis Online Lernen – Edition LISUM” basiert auf einer Kooperation der Initiatoren Sandra Schön (BIMS e.V., Bad Reichenhall) und Martin Ebner (TU Graz) mit dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (“LISUM” und insbesondere dem Projekt “OER für Berliner Lehrkräfte”). Auf Grundlage der Kooperation war es möglich, u. a. eine weitere Einheit zu entwickeln, das Arbeitsheft und die Tests anzupassen und zu überarbeiten.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich die Arbeitsmaterialien selbst ausdrucken. Als besonderen Service gibt es das 28-seitige Arbeitsheft zum Kurs auch professionell gedruckt. Das Arbeitsheft zum Kurs kann ab sofort auch in Bozen in der Deutschen Berufsbildung in der Dantestraße 3 montags bis freitags von 8.45 bis 16.15 Uhr abgeholt werden.

Ein weiterer von der Deutschen Berufsbildung aktiv unterstützter Online-Kurs ist “Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie”, der unter www.imoox.at kostenlos buchbar ist und außerdem über den Landesplan der Fortbildung für Kindergarten und Schule 2016/2017 als reguläre Fortbildung für Südtirols Lehrpersonen und Kindergartenpersonal angeboten wird.

Weitere Informationen: www.provinz.bz.it/berufsbildung/download/Landesplan_2016_2017_nur_Berufsbildung.pdf

 

 

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *