Esteri Ultime Notizie

Blutiges Drama vor der Oberbürgermeisterwahl in Köln

17 Ottobre 2015

Blutiges Drama vor der Oberbürgermeisterwahl in Köln

Die parteilose Kandidatin Henriette Reker wird Opfer einer Messerattacke und schwer verletzt.

Es sollte einer ihrer letzten Wahlkampfveranstaltungen vor dem Urnengang am Sonntag werden, doch dann tauchte ein 44-jähriger Mann auf und stach die Favoritin der Wahl zum Kölner Oberbürgermeister, Henriette Reker, nieder. Sein Motiv: die Flüchtlingspolitik der Rheinmetropole, so focus.
Ein blutiges Fanal gegen die deutsche Flüchtlingspolitik.Offenbar handelte es sich um einen Anschlag mit fremdenfeindlichem Hintergrund. Der Attentäter wollte wohl mit seiner Tat ein blutiges Fanal gegen die Flüchtlingspolitik der Stadt Köln und der Bundesregierung setzen. 
„Ein verabscheuungswürdigem Attentat“.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *