Politica Ultime Notizie

Freiheitliche treten bei Gemeinderatswahl in Meran an

26 Gennaio 2015

author:

Freiheitliche treten bei Gemeinderatswahl in Meran an

Ortssprecher Otto Waldner und Vorstandsmitglied Philipp Kleon geben Wahlantritt bekannt

Der Freiheitliche Ortssprecher und Gemeinderat von Meran, Otto Waldner, kündigt den Wahlantritt der Freiheitlichen bei den Gemeinderatswahlen in Meran an. „Wir werden uns der Wahl in der Kurstadt mit guten Kandidaten und Themen stellen und im Wahlkampf kräftig mitmischen“, schreibt Waldner in einer Pressemitteilung.

Das Meraner Vorstandsmitglied Philipp Kleon schickt einige Programmschwerpunkte voraus: „Wir Freiheitlichen werden sicherlich keinen Schönwetter-Wahlkampf betreiben, in dem es darum geht, wie man das Kurhaus oder den Tappeinerweg noch schöner machen kann, sondern die Themen ansprechen, welche die einfachen Bürger im Alltag beschäftigen. Unser bedeutendstes Anliegen ist ein sicheres Meran. Wir möchten uns für harte Maßnahmen gegen die steigenden Gewalttaten und Einbrüche in der Stadt engagieren und fordern in dieser Hinsicht eine verstärkte nächtliche Polizeipräsenz.“

„Zudem möchten wir uns für ein nachhaltigeres Vorgehen gegen organisierte, ausländische Bettelbanden, die auf dem Rücken von notleidenden Menschen lukrative Geschäfte in Meran machen, einsetzen. Eine Anmeldepflicht für Bettler in der Gemeinde könnte hier beitragen, das sogenannte ‚stille‘ Betteln weiterhin zu gestatten, gewerbsmäßigen Bettlern und ihren kriminellen Hintermännern jedoch die Arbeit zu erschweren“, hält Kleon fest.

„Was die Haushaltspolitik betrifft, sind wir Befürworter eines strengen Sparkurses. In Meran wurden in den vergangenen Jahren sehr viele Steuergelder verschwendet und die Gemeinde hat einen hohen Schuldenberg. Auch wenn es unpopulär ist, so müssen wir für die kommenden Generationen diese Schulden abbauen und unsere Ausgaben reduzieren“, stellt Gemeinderat Waldner klar.

„Auch die Bewahrung unserer historischen Stadtlandschaft und traditionellen Bauten ist uns Freiheitlichen ein Herzensanliegen. Der Globalisierung unseres Altstadtzentrums durch internationale Handelsketten möchten wir nach allen Möglichkeiten entgegenwirken“, bekräftigt Kleon.

„Wir werden zu gegebener Zeit unsere Kandidatenliste und unser Programm präsentieren. Wir sind uns bewusst, dass unsere Partei im Gegensatz zur SVP keine Karriereleiter anbieten kann. Bei uns werden dafür aber Idealisten kandidieren, die heimatbewusste Politik im Sinne der Meraner Bürger betreiben möchten“, schließt Otto Waldner.

Im Bild: Otto Waldner

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *