Cultura & Società Ultime Notizie

Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Obermais

29 Febbraio 2024

author:

Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Obermais

Im Rahmen ihrer 56. Jahreshauptversammlung am 23. Februar hielt die Freiwillige Feuerwehr Obermais Rückblick auf das vergangene Jahr.

Die Wehr wurde 91-mal alarmiert, davon zu 4 Brand- und 73 technischen Einsätzen. Die restlichen 14 Alarmierungen stellten sich als Fehlalarme heraus.

Somit zeigte der Rückblick besonders, dass die technischen Einsätze, wie Straßenreinigungen und Einsätze bei Hochwasser, Tierbergungen und Türöffnungen, deutlich überwiegen. Größere Brandeinsätze wie die Alarmierung zum Waldbrand auf dem Marlinger Berg am 5. Februar bildeten die Ausnahme.

Die 48 Wehrmänner leisteten ehrenamtlich 1.654 Stunden: bei Einsätzen, Brandschutzdiensten und insgesamt 24 Einsatzübungen; aber auch Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule zählen dazu, da auf Weiterbildung großen Wert gelegt wird.

Ein Highlight des Jahres war die Ausrichtung des sehr gut besuchten Obermaiser Dorffestes der Blasmusik, an dem sich, neben der Obermaiser Wehr, die Freiwillige Feuerwehr Labers, die Schützenkompanie und die Bürgerkapelle von Obermais beteiligten.

Ebenfalls absolvierte die Wehr wieder den Brandschutzdienst bei fünf Konzerten des World Music Festivals in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff.

Anlässlich der Versammlung wurden die Mitglieder Gruppenkommandant Elmar Kofler, Christian Gruber und Kurt Somvi für deren 25-jähriges Mitgliedschaft mit der Verdienstmedaille in Silber ausgezeichnet

Die Wehr freut sich aber auch dieses Jahr wieder über Zuwachs:

Nikolaos Charalampopoulos, Adem Morina und Markus Reinstadler legten den Feuerwehreid ab. Zudem kann die Wehr den Probefeuerwehrmann Tobias Alber in ihren Reihen begrüßen.

Mit 70 Jahren schied das unterstützende Mitglied Alois Dosser aus dem aktiven Dienst aus. Ebenfalls außer Dienst getreten ist Verdorfer Hansjörg, der seine Leistung erfolgreich bei vielen Feuerwehrwettkämpfen unter Beweis stellte.

Im Namen seiner Mannschaft bedankte sich Kommandant Johann Innerhofer bei den Meraner Feuerwehren, den Obermaiser Vereinen und Verbänden, der Geistlichkeit von Obermais, der Raiffeisenkasse Meran, den privaten Spendern, Anton Gögele von der Firma Securplan für die Ausarbeitung der Sicherheitspläne für das Dorffest, dem Bezirksfeuerwehrverband Meran und dem Landesfeuerwehrverband, sowie der Gemeinde Meran für die Unterstützung und das Entgegenkommen.

Gemeinderatspräsident Christoph Mitterhofer zollte in seinen Grußworten der Feuerwehr für ihren Einsatz Dank und Respekt und überbrachte die Wertschätzung der Gemeinde Meran. Abschnittsinspektor Karl Gamper und der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Meran Alfred Strohmer lobten die verlässliche Zusammenarbeit.

Die Freiwillige Feuerwehr Obermais freut sich heuer besonders über die Auslieferung des neuen Kleinlöschfahrzeugs. Dieses wird, anlässlich der Florianifeier am 5. Mai, nach einer Messe auf dem Brunnenplatz und anschließendem Umtrunk mit der Bevölkerung, eingeweiht.

Im Bild: v.l.: Gemeinderatspräsident Christoph Mitterhofer, Schriftführer Martin Hörmann, Kommandant-Stellvertreter Lukas Verdorfer, Kommandant Johann Innerhofer, Adem Morina, Nikolaos Charalampopoulos, Markus Reinstadler, Gerätewarte Christian Frei und Gerhard Höllrigl