Cultura & Società Ultime Notizie

„Das Unsagbare zur Sprache bringen“

25 Novembre 2022

author:

„Das Unsagbare zur Sprache bringen“

Martina Stuflesser, Das Kreuz, 2020

Nach der fruchtbaren Zusammenarbeit im Bereich Bildende Kunst schreiben die Katholische Männerbewegung und der Südtiroler Künstlerbund einen Literaturwettbewerb aus. 
Unter dem Motto „Das Unsagbare zur Sprache bringen“ will die Kooperation des Südtiroler Künstlerbundes mit der Katholischen Männerbewegung den Dialog fördern zwischen Literatur und Religion, aber auch allgemein zwischen Literatur und Welt, zwischen Welt-Geschehen und Zeitgenossenschaft und zwar zu Themen, die über uns hinausweisen und uns zugleich unter der Haut brennen. Sie gilt es „zur Sprache zu bringen“. Eine Fachjury bestehend aus *Maria Ploner, Ordentliche Professorin für Neues Testament, *Christina Vettorazzi, Literaturwissenschaftlerin, Literaturjournalistin und Rezensentin, *Ferruccio Delle Cave, Literaturwissenschaftler, Literaturjournalist und Rezensent, Vertreter SKB, *Hans Viertler, Vertreter KMB und *Katrin Klotz, Literaturwissenschaftlerin wählt aus den eingegangenen Bewerbungen 3 Autor*innen aus, welche je einen Preis erhalten.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com