Cultura & Società Ultime Notizie

Magdalena Strohmer als Pionierin des Jahres ausgezeichnet

29 Ottobre 2022

author:

Magdalena Strohmer als Pionierin des Jahres ausgezeichnet

Gargazon – Unter dem Motto „Nur für SIE!“ lud der Ausschuss der Vereinigung Südtiroler Gastwirtinnen im Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) zu einer Matinee in die Raffeiner Orchideenwelt in Gargazon. Dabei wurde die Meraner Hotelierin Magdalena Strohmer zur Pionierin des Jahres gekührt.
Im Rahmen der Veranstaltung wurde zum siebten Mal die Auszeichnung Pionierin des Jahres verliehen. Nach Luise Dorfer, Zenzi Glatt, Elly Sanoner, Antonia Auer-Volgger, Dora Baumgartner und Renate Kostner Pizzinini wurde im Beisein ihrer vier Kinder Magdalena Strohmer vom Hotel Europa Splendid in Meran geehrt. Die Hotelierin wurde für ihr Engagement im Hotel- und Gastgewerbe ausgezeichnet. „Magdalena ist Hotelierin mit Leib und Seele und hat sich sehr für die Weiterentwicklung des Tourismus in Meran eingesetzt“, betonte Marlene Waldner vom Ausschuss der Vereinigung Südtiroler Gastwirtinnen in ihrer Laudatio. Anschließend zeichnete sie die Stationen ihres Lebens nach. Alles begann mit dem traditionsreichen Hotel Europa Splendid, das 1950 in den Besitz ihrer Familie überging. Nach aufwendiger Restaurierungsarbeit erstrahlte das Jugendstilhaus in neuem Glanz und prägt das Stadtbild von Meran bis heute. Weitere Hotels kamen im Laufe der Jahre hinzu, welche ebenso aufwendig restauriert wurden, wie z. B. das Hotel Villa Westend, das Hotel Garni Aster, das Chalet Magdalena in den Haflinger Almen und das Art Hotel ImperialArt in Meran. Drei der vier Kinder – Alexander, Gaby und Alfred – führen mittlerweile die verschiedenen Hotels im Familienbesitz. Ein Herzensanliegen war Magdalena Strohmer stets die Küche, wo sie den Küchenpass gemacht hat und jeden Teller begutachtet hatte. „Die Zufriedenheit der Gäste stand für mich immer an oberster Stelle“, unterstrich Strohmer. „Danken möchte ich meinen vier Kindern für ihren großen Einsatz und ihre Großzügigkeit. Diese Auszeichnung ehrt mich sehr und ist eine große Anerkennung für meine Arbeit vor und hinter den Kulissen im Hotel- und Gastgewerbe“, erklärte Strohmer.
Die Auszeichnung „Pionierin des Jahres“ haben die Mitglieder des Ausschusses der Vereinigung Südtiroler Gastwirtinnen – die Vorsitzende Helene Benedikter, Adele Huber, Evelyn Rainer und Marlene Waldner – zusammen mit HGV-Präsident Manfred Pinzger verliehen. Übergeben wurde ein Kunstwerk der Meraner Künstlerin Irma Hölzl.
HGV-Präsident Manfred Pinzger gratulierte und dankte der Pionierin für ihren großen Einsatz für das Hotel- und Gastgewerbe und den Zusammenhalt innerhalb der Familie.
Die Benefizveranstaltung für die Südtiroler Gastwirtinnen begann mit einem Brunch sowie einer Modeschau der Herbst-Winterkollektion von Hallali. Es folgten ein Rückblick durch den Ausschuss der Vereinigung Südtiroler Gastwirtinnen, ein Ausblick auf die zukünftigen Aktionen und die Vorstellung der neuen Landingpage innerhalb der HGV-Website. Besonders erfreut zeigten sich die Vertreterinnen der Gastwirtinnen über die statutarische Verankerung der Vereinigung im HGV. Die Vorsitzende Helene Benedikter unterstrich in diesem Zusammenhang, dass die Frauen nun einen fixen Platz und eine Stimme im Verband haben.
An der Benefizveranstaltung nahmen auch HGV-Vizepräsidentin Judith Rainer, Bezirksobmann Hansi Pichler, Landtagsabgeordneter Helmut Tauber sowie die frisch gekürte Miss Südtirol Isabel Dialer teil.
Das Kabarettduo Prantl & Prantl sorgte zum Abschluss mit seiner humorvollen Einlage für heitere Momente. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Petra Gruber.

Im Bild: von links Landtagsabgeordneter Helmut Tauber, HGV-Vizepräsidentin Judith Rainer, HGV-Bezirksobmann Hansi Pichler, Evelyn Rainer, Helene Benedikter, HGV-Präsident Manfred Pinzger, Pionierin des Jahres Magdalena Strohmer, Marlene Waldner und Adele Huber/c-HGV