Cultura & Società Scuola Ultime Notizie

Bildungsüberfall 2018 in Lana

10 Aprile 2018

author:

Bildungsüberfall 2018 in Lana

Landeshotelfachschüler überraschen die Bürger von Lana.  

Der Bildungsausschuss von Lana sieht für 2018 das Projekt „Die wilden Jahre“ vor und organisiert bis spät in den Herbst Veranstaltungen, Vorträge, Filme usw., die in Zusammenarbeit mit Vereinen, Schülern und Experten durchgeführt werden. Den Auftakt bildeten die Schülerinnen und Schüler der 4J der LHF Kaiserhof Meran in Form eines „Bildungsüberfalles“, den sie am 9. März 2018 in Lana durchführten.
Die Vorbereitungen für diese Veranstaltung begannen bereits vor mehreren Wochen am Kaiserhof und zwar Fächer übergreifend und in beiden Landessprachen. Die Lernenden recherchierten zu den 60er Jahren, führten Interviews mit Wirtschaftstreibenden aus Lana, erarbeiteten die Dokumentation und bereiteten schlussendlich typische Speisen vor. Dabei mussten sie Fachwissen, Organisationsvermögen, Teamgeist und Kommunikationsbereitschaft unter Beweis stellen.
Am Freitag, den 9.3.2018, war es dann soweit: An drei Informationsständen und zwar am Gries, am Rathausplatz und am Hofmannplatz in Oberlana, konnten die Jugendlichen mit interessierten Passanten über die 60er Jahre diskutieren, beispielsweise über die Hippie-Bewegung, die erste Mondlandung oder über allgemeine Themen jener Zeit. Mit Flyer und Broschüren zu dieser Epoche sowie einem VR-Film über die erste Mondlandung warteten sie auf. Auch Quizfragen gab es zu beantworten und letztendlich wurden den Besuchern typische Häppchen der „wilden Jahre“ angeboten, wie Toast Hawaii, Frucht- und Gemüsespießchen, Reisauflauf, Semmelpudding u.a. Besonders gut kamen bei den Gästen die „Kaiserhofpralinen“ an, die für die richtige Beantwortung von Quizfragen verteilt wurden.
Die Bürger von Lana waren sehr freundlich und interessiert und beteiligten sich gerne an den Quizspielen und Verkostungen. So manch einer erzählte dann auch spontan aus seiner Jugendzeit, wodurch sich oft ein spannendes Gespräch mit den Jugendlichen entwickelte.
Diese Veranstaltung in Lana, deren Vorbereitung und Durchführung mittels Freiarbeit und in Eigenverantwortung der Jugendlichen abgewickelt wurde, ermöglichte ihnen viel Neues über die 60er Jahre zu erfahren. Aus diesem Grunde bedankt sich die 4J HOKA der LHF Kaiserhof Meran recht herzlich beim Bildungsausschuss Lana, der ihnen die Teilnahme am Projekt „Die wilden Jahre“ ermöglicht hat, aber auch bei den Mitarbeitern der Gemeinde Lana und der Öffentlichen Bibliothek Lana für die gute Zusammenarbeit im Rahmen des „Bildungsüberfalles“.

Bild: Anregendes Gespräch mit Besuchern am Rathausplatz

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *