Musica Ultime Notizie

Terlan. Kultstein – Benefizkonzert in der Steinmetzwerkstatt

23 Ottobre 2017

author:

Terlan. Kultstein – Benefizkonzert in der Steinmetzwerkstatt

südtirol.stein feiert mit „AllaBreve“ 15 Jahre seines Bestehens

Vor 15 Jahren hat südtirol.stein in Terlan seine Tätigkeit aufgenommen. Der Betrieb mit neun Mitarbeitern arbeitet seit sieben Jahren ausschließlich mit Südtiroler Natursteinen und baut diese vorwiegend selbst ab. Neu ist, dass der Werkstoff nicht nur im Steinbruch gewonnen wird. Wir bauen auch große Findlingssteine ab und verarbeiten sie: so zum Beispiel das im Jänner 2014 zu Tal gekommene Dolomit-Gestein, welches bei Kurtatsch das Wirtschaftsgebäude des Freisingerhofes überrollt hat. Der Gesteinskoloss wog knapp 1.000 Tonnen. Heute fertigen wir aus diesem Stein Küchenplatten, gestalten Eingangsbereiche und Rezeptionstheken von Hotels und Bäder von Privathäusern. südtirol.stein vereint die gesamte Produktionskette vom Abbau bis zur Montage, setzt auf die Schönheit und Qualität der lokalen Natursteine, auf umweltschonenden Abbau, auf kurze Transportwege, auf Transparenz innerhalb eines jeden Produktionsschrittes, auf Nachhaltigkeit, geringen Energieaufwand und lokale Wertschöpfung. Wir betreiben einen Steinbruch in Langwies im Passeiertal und einen am Möltner Joch.

Zu unserem 15-jährigen Jubiläum laden wir in unsere Steinmetzwerkstatt zum Konzert mit dem 20-köpfigen Vokalensemble AllaBreve ein, das A-cappella-Kompositionen aus Romantik und Moderne vorträgt. Das Vokalensemble unter der Leitung von Davide Lorenzato feiert dabei gleichzeitig sein 20-jähriges Ensemblejubiläum. Wir präsentieren dabei auch unsere Naturstein-Neuheiten.

Was? Konzert mit dem 20-köpfigen Vokalensemble AllaBreve unter der Leitung von Davide
Lorenzato mit Werken aus der Romantik und Moderne
Wann? Samstag, 4. November 2017 mit Beginn um 19.30 Uhr
Wo? Werkshalle von südtirol.stein, Terlan, Enzenbergweg 18, Tel. 0471 205305
Warum? Anlässlich des 15-jährigen Betriebsjubiläums
Eintritt? Freiwillige Spende zugunsten der OEW „Organisation für eine solidarische Welt“ (oew.org)
und dem „Haus der Solidarität“ (hds.bz.it)
Sitzplätze? 200

Südtirol hat eine große Vielfalt an Steinen. Geologisch gesehen ist Südtirol eines der vielfältigsten Gebiete der Welt. Auf sehr engem Raum kommen Basalt, Gneis, Granit, Marmor, Sandstein, Serpentinit, Schiefer und Quarzit vor. Porphyr, der vor 280 Millionen Jahren entstand, ist in der Südtiroler Landschaft und in der Steinmetzwerkstatt besonders häufig im Einsatz. Bei der Bozner Porphyrplatte handelt es sich um eine der größten Europas. südtirol.stein verarbeitet derzeit am häufigsten den Passeirer Gneis Granat, den der Betrieb im Steinbruch im Passeiertal abbaut. Von diesem Material begeistert sind Architekten, Hoteliers und Privatkunden in Südtirol, Österreich und Deutschland. Naturstein wird im Innenbereich in Bädern, Küchen, bei Möbeln, Böden, Wandverkleidungen, Öfen und Treppen eingesetzt, im Außenbereich bei Fassaden, Treppen, Terrassen oder Brunnen. Eine besondere Herausforderung und Freude ist für südtirol.stein die Zusammenarbeit mit Künstlern und Architekten.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com