Cultura e società Ultime Notizie

Bozen. „Malagueña”, eine Produktion der Carambolage

26 Settembre 2016

author:

Bozen. „Malagueña”, eine Produktion der Carambolage

Von Roberta Skerl / Deutsch von Franziska Bolli

in einer zweisprachigen Theaterfassung von Christian Mair

Mit Johanna Porcheddu, Günther Götsch & Thomas Hochkofler

Regie: Christian Mair

Ausstattung: Sara Burchia

Licht und Technik: Andreas Vale

Bühnenbau: Robert Reinstadler

Fotos: Oskar Verant

Das Stück

Philipp, Johannes und Ninni sind seit ihrer Jugendzeit befreundet und inzwischen Mitte vierzig.

Philipp ist Arzt, ein schöner und faszinierender Mann. Ganz bewusst und voller Gelassenheit lebt er alleine, völlig auf seine Arbeit konzentriert. Johannes ist Steuerberater, glücklich verheiratet und Vater dreier heranwachsender Töchter. Er liebt sie über alles, auch wenn sie ihn oft zur Verzweiflung bringen. Ninni ist Inhaberin eines Dessous-Geschäfts. Sie ist eine starke Frau, die eine gescheiterte Beziehung hinter sich hat. Gemeinsam mit ihrem Bruder kümmert sie sich um ihre an Alzheimer erkrankte Mutter.

Die drei Freunde treffen sich einmal im Monat zum gemeinsamen Abendessen in Philipps Wohnung. Einfach nur um abzuschalten, nur sie drei, ohne Anhang.

An diesem Abend geschieht jedoch etwas völlig Unerwartetes. Philipp hat erfahren, dass er krank ist. Als Arzt weiß er genau, was das für ihn bedeutet. Und er bittet seine besten Freunde ihm beizustehen. Dabei wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt…

Die Geschichte wird von der Autorin mit sehr viel Sensibilität erzählt, und – bei diesem Sujet überraschend – auch feiner Witz und Humor kommen nicht zu kurz. Aber gerade dadurch gelingt ihr ein packendes, anrührendes, tröstliches und unsentimentales Stück über ein brisantes Thema.

Die Autorin

Roberta Skerl, Jahrgang 1960, ist in Mailand geboren und lebt seit vielen Jahren in Rom. Sie hat in Mailand Dramaturgie studiert und schreibt seit den 80er Jahren für Film, Fernsehen und Theater. Für die Bühne hat sie viele Stücke verfasst, vorwiegend Komödien.

Das Stück “Malagueña” wurde 2010 im “Teatro della Visitazione” von Rom uraufgeführt und erhielt den Theaterpreis Mario Tobino. 2011 wurde das Theaterstück mit dem Preis “Donne&Teatro Inner Wheel” ausgezeichnet.

Aufführungstermine: Do 06., Sa 08., Do 13., Fr 14., Sa 15., Di 18., Mi 19., Do 20. und Fr 21. Oktober 2016. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr.

INFOS & TICKETS: www.carambolage.org oder 0471-981790

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *