Esteri Ultime Notizie

Was ist in der Türkei wirklich los?

24 Luglio 2016

author:

Was ist in der Türkei wirklich los?

Amnesty International erhebt Foltervorwürfe gegen die Türkei

Heute wurde bekannt, dass die Menschenrechtsorganisation Amnesty International gegen die Türkei Foltervorwürfe erhoben hat. Medienberichten zufolge soll Amnesty International nach eigenen Angaben „glaubwürdige Hinweise“ auf Misshandlungen und sogar Folter in der Türkei haben. Wie von den Medien bekannt gegeben, fordert Amnesty International, dass unabhängigen Beobachtern Zugang zu den Einrichtungen, in denen die mehr als 13.000 Verdächtigten festgehalten werden, gewährt wird. Laut einem Bericht von gmx.net soll Europa-Direktor John Dalhuisen geäußert haben, dass die Berichte von Misshandlungen inklusive Schlägen und Vergewaltigung in Polizeigewahrsam extrem alarmierend seien und zum Ausdruck gebracht haben, dass die Regierung diese „abscheulichen Praktiken“ sofort stoppen müsse. Weiters kritisiert Amnesty Erdogans Sperrdekret. Wie von den Medien bekannt gegeben, teilte die Organisation mit, auch mit Anwälten, Ärzten und einem Diensthabenden an einem Ort gesprochen zu haben, wo Festgenommene festgehalten würden, wobei Verdächtigte an “inoffiziellen Orten” wie Sportzentren oder in einem Stall gehalten werden. Die Organisation soll auch mitgeteilt haben darüber informiert worden zu sein, dass die Polizei die Festgenommenen unter anderem Essen, Wasser und medizinische Behandlung verweigert und die Verdächtigen Schlägen und Folter unterwirft, inklusive Vergewaltigung und sexuellen Nötigungen aussetzt.
 

 

 

 

 

 

 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *