Politica Ultime Notizie

HGJ: Ja zum Entwicklungskonzept des Flughafens

9 Giugno 2016

author:

HGJ: Ja zum Entwicklungskonzept des Flughafens

Bozen – An diesem Sonntag entscheiden die Bürgerinnen und Bürger, ob der Flughafen in Bozen mit einem klaren Entwicklungskonzept vom Land weitergeführt werden kann. Gerade für die Jugend ist dies eine wichtige Weichenstellung. Für die Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) ist der Flughafen Teil der Mobilität in Südtirol und soll in dieser Funktion auch weiterhin eine wesentliche Rolle spielen können, schreibt die HGJ in einer Presseaussendung. „Der Flughafen bietet neben Straße und Schiene eine wichtige Verbindung nach Südtirol, welche für die Weiterentwicklung der Region genutzt werden soll“, meint HGJ-Obmann Hannes Gamper. Von der Erreichbarkeit Südtirols mit dem Flugzeug profitieren nicht nur der Tourismus, sondern auch wissenschaftliche, kulturelle und sportliche Einrichtungen, oder auch die zahlreichen mittelständischen Unternehmen, die sich zunehmend internationalisieren wollen. „Flugverbindungen nach und von Südtirol wirken sich dabei vorteilhaft aus“, ist die HGJ überzeugt.

Auch wenn der Tourismus in Südtirol derzeit noch gut aufgestellt ist, müssen verstärkt internationale Gäste und neue Märkte angesprochen werden. Dies gelingt letztendlich nur dann, wenn es möglich ist, das Urlaubsland per Flugzeug direkt zu erreichen. „Der Tourismus sichert zahlreiche Arbeitsplätze und Aufträge an die Zulieferer, bis in die letzten Fraktionen der einzelnen Täler. Es muss daher unser aller Bemühen sein, den Wirtschaftssektor Tourismus zu stärken und Südtirol auf dem internationalen Markt sichtbarer zu machen“, schreibt die HGJ.

Aus diesem Grund ruft die HGJ dazu auf, sich an der Volksbefragung am Sonntag zu beteiligen und mit einem JA für das zur Abstimmung stehende Flughafengesetz zu stimmen. Damit könne der Flughafen seine wirtschaftliche Tauglichkeit beweisen und für die Wirtschaftsregion Südtirol Nutzen stiften, heißt es abschließend in der Presseaussendung der HGJ.

Im Bild: HGJ-Obmann Hannes Gamper

 

 

 

 

One Comment
  1. Daniela Mautone

    Bravo Hannes....

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *