Cultura & Società Ultime Notizie

Herbstmesse 2014

10 Novembre 2014

author:

Herbstmesse 2014

Neuer Besucherrekord für Herbstmesse, Biolife und Nutrisan

Knapp 50.000 Besucher konnten an den insgesamt fünf Messetagen verzeichnet werden: ein neuer Rekord! Bis zur letzten Stunde waren die Hallen in der Messe Bozen gut gefüllt mit Besuchern, die auf der Suche waren nach Neuheiten und traditionellen Produkten, biologischen Lebensmitteln und Beratungsmöglichkeiten zu Unverträglichkeiten. Auch die über 500 Aussteller und institutionellen Partner zogen eine positive Bilanz.

Bozen, 10. November 2014 – Obwohl viele Jahre lang als ein Auslaufmodell bezeichnet, hat sich das an die gewandelten Ansprüche der Besucher angepasste Konzept der Herbstmesse als gelungene Mischung aus Messe, Markt und Unterhaltung erwiesen, wie die Zahlen neuerlich belegen.

Natürlich hat die heutige Herbstmesse kaum mehr etwas mit der legendären Bozner Mustermesse gemein, der einst einzigen Veranstaltung im ganzen Jahr, die über zwei Wochenenden ging und alle Sektoren des Landes unter einem Dach vereinte und die wichtigsten Neuheiten präsentierte. Aus den vielen Ausstellungssektoren entstanden in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten eigenständige, erfolgreiche Fachmessen.

Gepaart mit den beiden dem gesunden Leben gewidmeten Veranstaltungen Biolife und Nutrisan, ist die Herbstmesse jedoch ein erfolgreiches Messeprodukt, das dem Publikum laut interner Umfrage mit einer 94%iger Zufriedenheit gefällt. Und auch viele Aussteller setzen seit Jahren auf die Herbstmesse, wie zum Beispiel der bekannte Lampenhersteller Rittner Leuchten. Inhaber

Andreas Spögler erklärt wieso sie jedes Jahr an der Herbstmesse teilnehmen: “Wir nehmen seit über 20 Jahren an der Herbstmesse teil, obwohl wir nicht direkt in der Messe verkaufen, sondern die Gelegenheit nutzen, um auf unser Unternehmen aufmerksam zu machen und danach im Geschäft richtig beraten zu können.“ Aber auch immer wieder neue Aussteller wollen von diesen Publikumsmagneten profitieren, wie etwa Giuseppe D’Auria von der Firma Olio Lallo: “Unser Familienunternehmen macht seit 80 Jahren also seit vier Generationen Olivenöl in Kampanien. Wir nehmen das erste Mal an der Herbstmesse teil, um unsere Olivenöle hier zu präsentieren und sind sehr zufrieden. Die Organisation ist perfekt und über die vielen Besucher sind wir mehr als erfreut.” Dass sich Biolife inzwischen zur wichtigsten Plattform für regionale, biologisch zertifizierte Qualitätsprodukte in ganz Italien entwickelt hat, zeigen unter anderem die ständig steigenden Besucherzahlen und immer mehr Aussteller aus dem Ausland, die die Messe als Sprungbrett für den italienischen Markt nutzen. Dies unterstreicht etwa Michael Kormesser, Verkaufsleiter von Sonnentor Kräuterhandelsgesellschaft mbH: „Die Biolife ist eine tolle Messe, wunderbar organisiert, mit super Teilnehmerzahlen und ist für uns vor allem eine schöne Mischung aus Endverbrauchern, Wiederverkäufern und Großhändlern, also eine erfolgreiche erste Auflage für uns. Wir sind mit der Firma Sonnentor in Südtirol noch nicht so präsent und wollten mit dieser Messe etwas dafür tun, damit sich das ändert.“ Nutrisan dagegen hat sich als perfekte Ergänzung zum Messeangebot der Herbstmesse und Biolife erwiesen und kann in seiner dritten Auflage eine konsolidierte Ausstellerbasis vorweisen und ein interessiertes Publikum.

Dies sieht auch Carlo Alberto Alinovi, Verkaufsleiter von Radeberger Italia, so, der exklusiv für Italien auf der Sonderschau für Lebensmittelintoleranzen und eine ausgewogene Ernährung, das in Deutschland bereits millionenfach verkaufte Kultgetränk Bionade vorstellte: “Unser Eindruck ist sehr positiv: Nutrisan ist eine qualitativ hochwertige Messe und gut geeignet, um neue Kunden zu gewinnen. Das Interesse für unser Produkt war sehr groß.”

In einer Umfrage unter 918 Besuchern bewerteten die große Mehrheit die Messen gut (72%) bis sehr gut (22%) und haben die Absicht, die Messen auch nächstes Jahr wieder zu besuchen (79%). Der Besucher zeigt sich dem Messetrio treu verbunden: rund die Hälfte der Befragten gaben an, die Messen regelmäßig zu besuchen, nur jeder Vierte erkundete die drei Messen zum ersten Mal. Stolze 64% haben etwas gekauft oder bestellt. Ein Drittel der Besucher kamen aus Bozen, jeder Sechste aus dem Unterland-Überetsch und 8% aus dem Burggrafenamt sowie 15% aus der Provinz Trient.

Die nächste Auflage der Herbstmesse findet wieder von Mittwoch 18. bis Sonntag 22. November 2015 statt. Biolife zusammen mit Nutrisan beginnen mit Freitag 20. November.

Alle Informationen zu den Veranstaltung finden Sie auf der jeweiligen Homepage:

www.herbst.messebozen.it

www.biolife.it/de

www.nutrisan.it/de

Nut 3 Bio 2

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *