Cultura & Società Ultime Notizie

„I volti di Piazza Erbe – Obstmarktgeschichten“

1 Ottobre 2014

author:

„I volti di Piazza Erbe – Obstmarktgeschichten“

Eine Theaterproduktion der Carambolage: „I volti di Piazza Erbe – Obstmarktgeschichten“

von Brigitte Knapp

Das Stück

Brigitte Knapp wohnt seit über fünf Jahren am Bozner Obstmarkt. In ihrem dreisprachigen Theaterstück (deutsch, italienisch, ladinisch) porträtiert sie diese Gasse als einen Ort voller Leben. Sie verleiht dem Platz eine bzw. mehrere Stimmen, frei inspiriert von den dortigen Bildern, Geräuschen und Gerüchen. Seine unterschiedlichen Gesichter kommen zum Vorschein – ein Kaleidoskop an kurios-amüsanten Geschichten und Begegnungen.

Erzählt wird die Geschichte des indischen Obststandbesitzers, so wie jene der chinesischen Kellnerin und des illegalen afrikanischen Flüchtlings. Ein Steuerberater trifft auf einen Obdachlosen. Die junge hier wohnende Frau trifft den alten Mann, der seine Brieftaube sucht. Eine Bozner Dame begegnet einem Grödner Holzschnitzer. Und dann sind da noch Anna und Mattia, ein gemischtsprachiges Paar.

Es geht um Sprache, um Verständigung, ums Zusammenleben. Es geht um die lustvolle Auseinandersetzung mit dem, was uns vor der eigenen Haustür begegnet, um die Neugier aufeinander und einen humorvollen Blick auf sich selbst.

Die Autorin

Brigitte Knapp, dem Carambolage-Publikum vor allem als Mitglied des Improtheater Carambolage bekannt, ist freie Schauspielerin und Autorin. Mit „Lauter als das Auge reicht“ feierte sie 2006 die Uraufführung ihres ersten Theaterstückes. Viele weitere folgten, darunter mehrere Auftragswerke. Dazu kamen Hörspielproduktionen und im vergangenen Jahr die Herausgabe eines Hörbuchs. Sie gab vielfach Lesungen von Prosa und Lyrik im Rahmen von Konzerten, Autorentagen oder Literaturfestivals und publizierte in Zeitschriften und Anthologien. Dabei wählt sie stets Themen, die ihr am Herzen liegen, und versucht Berührendes mit Humor zu verbinden.

Mit “I volti di Piazza Erbe – Obstmarktgeschichten” schreibt sie ihrem Daheim eine kleine Liebeserklärung.

www.brigitteknapp.com

Übersetzung ins Italienische: Christian Grioni & Eleonora Larentis

Übersetzung ins Grödnerische: Paul Demetz

Mit Flora Sarrubbo, Antonia Tinkhauser, Paul Demetz & Stefano Pietro Detassis

Regie: Brigitte Knapp

Video: Linda Röhl

Ausstattung: Team

Licht und Technik: Lex Pallaoro

Regieassistenz: Michaela Lercher

Aufführungstermine: Fr 03., Sa 04., Do 09., Fr 10., Sa 11., Mi 15., Do 16., Fr 17. und Sa 18. Oktober 2014. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr.

INFOS & TICKETS: www.carambolage.org / 0471-981790

Foto: Florian Puff

Besonderer Dank  fürs Mitmachen an: Elmar Dejaco, Awso Azhin Shafik und Obststand LoLa!

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *