Esteri Ultime Notizie

Ukraine-Konflikt „EU erwägt Boykott der Fußball-WM 2018“

4 Settembre 2014

Ukraine-Konflikt „EU erwägt Boykott der Fußball-WM 2018“

Diese „Sanktion“ würde Russland richtig wehtun: Die EU erwägt nach Informationen der Zeitung „El País“ einen Boykott der Fußball-WM 2018, so stol.it. 

Ein von der Europäischen Union erwogener Boykott der Fußball-WM 2018 in Russland als neue Sanktion im Ukraine-Konflikt steht vorerst nicht zur Diskussion. Laut eines EU-Diplomaten vom Mittwoch ist eine derart drastische Sanktion derzeit kein Thema.

Die spanische Zeitung „El País“ hat am Mittwoch berichtet, dass die EU vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise einen Boykott der Fußball-WM 2018 erwägt. Dies geht aus einer Vorschlagsliste hervor, die die EU-Kommission den Mitgliedsstaaten unterbreiten möchte.

FIFA-Boss Joseph Blatter und IOC-Präsident Thomas Bach haben sich am Vortag bereits klar dagegen ausgesprochen.

Blatter hat Russland ungeachtet der Ukraine-Krise das volle Vertrauen ausgesprochen. „Wir stellen die WM in Russland nicht infrage. Wir sind in einer Situation, in der wir den Organisatoren der WM 2018 und 2022 unser Vertrauen aussprechen. Wir warten derzeit noch den Bericht der Ethikkommission ab“, bekräftigte der Schweizer Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA am Dienstagabend in Kitzbühel.

Ein Boykott ist keine Lösung: „Das hat noch nie etwas gebracht.“

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *