Cronaca Ultime Notizie

„Lohnerhöhung in Eigenregie“ Kündigung unrechtmäßig

12 Settembre 2014

„Lohnerhöhung in Eigenregie“ Kündigung unrechtmäßig

Das Arbeitsgericht in Bozen hat die Kündigung eines Angestellten eines multinationalen Unternehmens in Freienfeld für unrechtmäßig erklärt, so südtirolnews. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Ansa.

Der Angestellte wurde beschuldigt, sein Gehalt über einen Zeitraum von 15 Jahren angehoben zu haben, indem er eine Software, die mit dem Zuständigen für die Gehaltsabrechnung verbunden war, benutzte.

Laut dem Arbeitsgericht ist es unverständlich, dass der Arbeitgeber den ungerechtfertigten Bezug von mehreren 100.000 Euro nicht bemerkte. 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *