Politica Ultime Notizie

L. Abg. Sigmar Stocker will es nun wissen

1 Settembre 2014

author:

L. Abg. Sigmar Stocker will es nun wissen

In den Medien wurde kürzlich der Fall der stundenlangen Wartezeiten in der Ersten Hilfe im Krankenhaus Bozen thematisiert. Der mediale Aufschrei wurde gemacht, weil auch die grüne Landtagsabgeordnete Brigitte Foppa in der Ersten Hilfe länger warten musste, was viele Südtiroler seit Jahren erleben und beanstanden, ohne entsprechendes öffentliches Gehör zu finden. In diesem Zusammenhang muss festgestellt werden, dass die Wartezeiten vor allem auch mit dem großen Andrang durch Einwanderer zu tun haben, was medial leider nicht angesprochen wird. Der massive Andrang in der Ersten Hilfe hat zudem nicht immer mit einem Fehlverhalten des Personals und der Verwaltung zu tun. Man muss vor allem auch hinterfragen, ob es wirklich immer um Notfälle geht oder ob die Institution Erste Hilfe vielfach auch ausgenutzt wird, um sich Gratis-Visiten zu verschaffen und um sich Facharztvisiten verschreiben zu lassen, schreibt der Landtagsabgeordnete der Freiheitlichen. Weiters teilt dieser der Presse mit, von den zuständigen Institutionen im Lande wissen zu wollen, wie viele Einheimische die Erste Hilfe im letzten Jahr aufgesucht hätten, wie viele Ausländer diese aufgesucht hätten, ob der Sanitätseinheit eine Frequenz- oder Personenkartei vorliege, ob die untersucht werde, wie oft eine einzelne Person den Erste-Hilfe-Dienst in Anspruch nimmt und wenn ja, wie oft Einheimische bzw. Ausländer den Dienst durchschnittlich in Anspruch nehmen würden.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *