Cronaca Ultime Notizie

Bergrettung Meran „75-jähriger Mann tot – zwei junge Männer unverletzt“

8 Settembre 2014

Bergrettung Meran „75-jähriger Mann tot – zwei junge Männer unverletzt“

Die Bergrettung Meran wurde gestern kurz nach der Mittagszeit zu einem Einsatz am Marlinger Waalweg gerufen, so südtirolnews.

Einem 75-jährigen Mann aus Hannover wurde plötzlich schlecht und er brach zusammen.

Die Bergrettung Meran fuhr mit sechs Mann bis zum Unfallort auf. Auch der Rettungshubschrauber Pelikan 1 samt Notarzt wurde alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten jedoch nur mehr den Tod des älteren Mannes feststellen.
Im Einsatz waren auch die Carabinieri.
Gegen 16.20 Uhr kam es gestern noch zu einem weiteren Einsatz für die Meraner Bergretter. Ein 23-jähriger Mann wollte mit seinem Begleiter die Südwand des Großen Ifingers besteigen. Als Sie sich verstiegen hatten, und weder vor noch zurück konnten, setzten sie einen Notruf ab.

Die Bergrettung rückte sofort mit einem Einsatzfahrzeug aus. Ein Bergretter wurde vom Team des Pelikan 1 aufgenommen. Mittels Seilwinde wurden die jungen Männer aus der Südwand unverletzt gerettet.

Im Einsatz standen sechs Bergretter für insgesamt zwei Stunden.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *