Italia Ultime Notizie

„Mare Nostrum“ läuft aus, EU übernimmt mittels „Frontex“

16 Agosto 2014

„Mare Nostrum“ läuft aus, EU übernimmt mittels „Frontex“

Am 18. Oktober läuft nach einjähriger Dauer Italiens Mittelmeeroperation “Mare Nostrum” aus, so stol.it. Nach Willen des italienischen Vizepremiers, Angelino  Alfano, wird sie auch nicht verlängert. Dann soll die EU mittels “Frontex” die Flüchtlingswellen ordnen und die Außengrenzen schützen, so hieß es gestern.

Es ist eine Art Ultimatum, das Alfano der EU bei einer Pressekonferenz am Hochunserfrauentag stellte: “Die Verantwortung über die Grenze im Mittelmeer muss die EU übernehmen. Die Flüchtlinge wollen nach Europa und nicht nach Italien. Deswegen muss Frontex die italienische Operation Mare Nostrum ersetzen”, sagte Alfano nach übereinstimmenden Medienberichten.

Es ist immer Ziel der Italiener gewesen, “jene aufzunehmen, die vor Krieg und Verfolgung fliehen und gleichzeitig die Gesetze in Italien durchzusetzen”, so meinte Alfano. Seit Oktober 2013 sind 70.000 Flüchtlinge im Mittelmeer aufgegriffen worden. “Wir können nicht wissen, wie viele davon ohne uns gestorben wären. Wir sind stolz darauf, Leben gerettet zu haben”, sagte Alfano.

Mare Nostrum ist eine Operation der italienischen Marine und Küstenwache zur Rettung von Flüchtlingen aus meist afrikanischen Ländern, die versuchen, über das Mittelmeer Italien zu erreichen. Gleichzeitig sollen die Schlepper im Hintergrund aufgegriffen werden. Die italienische Marine ist dabei mit fünf Schiffen, zwei Helikoptern und einem Aufklärungsflugzeug im Einsatz.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *