Politica Ultime Notizie

Pius Leitner beklagt Umgang mit faschistischen Relikten in Südtirol

22 Luglio 2014

Pius Leitner beklagt Umgang mit faschistischen Relikten in Südtirol

Die Freiheitlichen begrüßen eine Entschärfung des Siegesdenkmals, sind aber mit der bisherigen Vorgehensweise nicht einverstanden, so stol.it.

Von einem Mahnmal kann beim Siegesdenkmal laut Freiheitliche kaum die Rede sein. In einer Aussendung beklagt der Fraktionssprecher der Freiheitlichen, Pius Leitner, den Umgang mit faschistischen Relikten in Südtirol.

Vor allem die Inschrift auf dem Denkmal ist den Freiheitlichen nach wie vor ein Dorn im Auge. Die Botschaft ist eine offene Beleidigung gegenüber der deutschen und ladinischen Bevölkerung in Südtirol.

Die Einrichtung des Dokumentationszentrums bezeichnet Leitner als ein weiteres Versteckspiel.

„So wurden die Bozner Gemeinderäte gar nicht erst eingeladen und die Landtagsabgeordneten sind wegen einer Regionalratssitzung verhindert. Das sind keine Zufälle, sondern zeugen von einem sehr beschämenden Umgang mit faschistischen Relikten in Südtirol“, betont Leitner.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *