Esteri Ultime Notizie

Oldrich Stransky ist tot

21 Luglio 2014

Oldrich Stransky ist tot

Oldrich Stransky war ehemaliger Häftling in Ausschwitz und engagierte sich in Opferverbänden, so schreibt t-online.
Der langjährige Vorsitzende von NS-Opferverbänden in Tschechien ist bereits am Freitag gestorben. Das berichtete die Zeitung “MF Dnes” am Montag. Er wurde 93 Jahre alt.
Stransky setzte sich für die deutsch-tschechische Aussöhnung ein, was ihm teils auch Kritik aus den Reihen der Opferverbände einbrachte.
Im Jahr 2008 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz erster Klasse ausgezeichnet.
In seiner vor vier Jahren auf Deutsch erschienen Autobiografie “Es gibt keine Gerechtigkeit auf Erden” berichtete der Tscheche jüdischer Herkunft von seinen schrecklichen Erlebnissen während der NS-Zeit. Seine Eltern und sein Bruder wurden getötet, er selbst überlebte fünf deutsche Konzentrations- und Arbeitslager.
Als Zeitzeuge hielt er später Vorträge. “Die Jugend weiß nichts oder sehr wenig über die Vergangenheit”, bedauerte er einmal in einem Interview.
Der in Most (Brüx) geborene Stransky war ehemaliger Vorsitzender der Vereinigung befreiter politischer Häftlinge und des tschechischen Rats für NS-Opfer. Für Tschechien nahm er 1999 als Delegierter an den internationalen Verhandlungen über die Entschädigung ehemaliger NS-Zwangsarbeiter teil.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *