Esteri Ultime Notizie

Flucht vor Terrorgruppe „Gemeinde Mossul ohne Christen“

21 Luglio 2014

Flucht vor Terrorgruppe „Gemeinde Mossul ohne Christen“

Nach ihrer Flucht vor der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) leben im nordirakischen Mossul keine Christen mehr, so stol.it.

Zuletzt haben noch rund 500 christliche Familien in der Stadt gewohnt, sagte am Sonntag der Erzbischof der syrisch-katholischen Kirche in Mossul, Yohanna Petros Mouche, der irakischen Nachrichtenseite Shafaaq News.

Nach einem Ultimatum der Extremisten sind sie in andere christliche Orte und die kurdischen Autonomiegebiete geflohen. Mossul ist eine der ältesten christlichen Gemeinden der Welt. Vor der US-Militärintervention 2003 lebten hier Zehntausende Christen. Die Terrorgruppe hat den Christen in Mossul am Donnerstag mit dem Tod gedroht, sollten sie die Stadt nicht bis Samstagmittag verlassen haben.

Alternativ wurde sie vor die Wahl gestellt, zum Islam zu konvertieren oder eine besondere Steuer zu zahlen.

 

Giornalista pubblicista, scrittore.
Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *