Politica Ultime Notizie

Der „PD“ soll nun doch nicht zu kurz kommen

19 Giugno 2014

author:

Der „PD“ soll nun doch nicht zu kurz kommen

Einige Exponenten der lokalen Demokratischen Partei waren  bekanntlich darüber aufgebracht, dass der italienische Schulinspektor Andrea Felis bei der Wahl zum stellvertretenden Universitäts-Präsidenten nicht gewählt wurde. Präsident Prof. Konrad Bergmeister will nun Presseberichte nach beantragen, dass alle drei Sprachgruppen an der Spitze der Freien Universität Bozen vertreten sein müssen. Ganz so schnell dürfte dies allerdings nicht möglich sein, nachdem man das Statut der Universität abändern und die Zustimmung der Landesregierung, als auch des zuständigen Ministerium in Rom einholen muss. „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“, somit könnte es durchaus sein, dass die Freie Uni Bozen in Zeiten des Sparens zukünftig zwei bezahlte stellvertrendene Universitäts – Präsidenten haben wird.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *