Cronaca Ultime Notizie

Appell der sh.asus „Unabhängigkeit der Uni Bozen“

28 Giugno 2014

Appell der sh.asus „Unabhängigkeit der Uni Bozen“

Die Südtiroler HochschülerInnenschaft (sh.asus) versteht die aktuelle Debatte bezüglich der politischen Einflussnahme auf die Gremien der Freien Universität Bozen als Bewährungsprobe für die junge Südtiroler Hochschule, so südtirolnews.
„Nachdem sich der Universitätsrat in seiner letzten Sitzung für die, aus akademischer Sicht – beste Kandidatin Manuela Nocker als Vizepräsidentin entschieden hat, wurde von politischer Seite eine Medienkampagne initiiert, um universitäre Posten für sich zu reklamieren. Die in anderen Ländern, zumindest propagierte, Freiheit von akademischer Forschung und Lehre hat hierzulande offenbar noch einen weiten Weg vor sich“, so die sh.
Von den sieben Mitgliedern des Unirates wird derzeit nur der Vertreter der Studierenden demokratisch gewählt, die Mehrheit hingegen direkt von der Landesregierung ernannt. Aus Sicht der sh.asus ist das politische Naheverhältnis von Mitgliedern akademischer Führungsgremien jedoch als problematisch anzusehen.
In diesem Zusammenhang ortet die sh.asus jedoch nun die Chance einen weiteren Schritt in Richtung Unabhängigkeit zu setzen, indem der Unirat keinen zweiten Vizepräsidenten ernennt.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *