Cultura & Società Ultime Notizie

Sehr jung und doch musikalisch schon sehr reif

4 Maggio 2014

author:

Sehr jung und doch musikalisch schon sehr reif

Der junge Bozner Virtuose Maximilian Trebo hat beim „Clavicembalo verde” in Mailand den ersten Preis gewonnen. Trebo gilt in der Musikszene länger schon als Wunderkind der Musik und mit seinem 40-minütigen Programm, bestehend aus Werken von Johann Sebastian Bach, Franz Liszt und Sergei Rachmaninow, hat er die Jury im Mailänder Konservatorium überzeugen können.  Zugelassen waren die acht besten Schüler im Fach Klavier des Mailänder Konservatoriums „Giuseppe Verdi“. Offensichtlich hat  der begabte Bozner mit seinem technisch anspruchsvollen und musikalisch reifen Spiel die Juroren überzeugen können. Der mit 1.500 Euro dotierte Preis umfasst neben einer Rezension in der Musikfachzeitschrift „VivaMusica“ noch eine CD-Einspielung durch die SonArt sowie ein Konzert in der „Sala Messina“ in Mailand. Die Vereinigung „Clavicembalo verde“ wurde 2005 von Angelo Mantovani in Mailand gegründet und organisiert seither verschiedene musikalische Events. Dieser bedeutende Erfolg des jungen Pianisten könnte der erste wichtige Schritt nach Oben sein. Unter Umständen werden wir beim Busoni noch von Maximilian Trebo lesen. Lassen wir uns mal überraschen.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *