Cultura & Società Ultime Notizie

Der Weg in die Selbstständigkeit ist nicht einfach – die Handelskammer unterstützt

12 Maggio 2014

author:

Der Weg in die Selbstständigkeit ist nicht einfach – die Handelskammer unterstützt

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist junger, dynamischer Unternehmensgeist wichtiger denn je. Deshalb ist es ausschlaggebend, das Augenmerk verstärkt auf Firmengründungen in Wachstumssektoren zu legen. Um Unternehmen in ihrer Entwicklung zu unterstützen, hat die Handelskammer ein Serviceangebot geschnürt und bietet eine Reihe von Dienstleistungen für all jene, die sich selbstständig machen möchten.

Bei einem unverbindlichen Erstgespräch erhalten potenzielle Gründer/innen einen Überblick über den Einstieg ins Unternehmertum sowie wertvolle Hinweise und Kontaktadressen. In Zusammenarbeit mit den Südtiroler Wirtschaftsberatern, der Dienstleistungsgenossenschaft Koinè und der Wirtschaftsabteilung des Landes werden zudem kostenlose Sprechstunden mit Fachexperten und Fachexpertinnen angeboten, um steuerliche und finanzielle Aspekte der Gründung abzuklären.

Zusammen mit qualifizierten Beratern besteht die Möglichkeit, einen individuellen Businessplan auszuarbeiten. Zudem enthält das Startpaket des Gründerservices für Jungunternehmer/innen auch den bewährten Leitfaden „Unternehmensgründung – wie mache ich mich selbstständig“. Dieser informiert in einfacher Form über die wichtigsten Schritte in die Selbstständigkeit und hilft, typische Fehler zu vermeiden.

Auch die Weiterbildung spielt eine wichtige Rolle: Durch Vorträge und Seminare sollen angehende Unternehmer/innen auf ihre zukünftige Tätigkeit vorbereitet werden. Die Weiterbildungsmaßnahmen zur Gründung werden laufend in Zusammenarbeit mit dem WIFI, dem Weiterbildungsservice der Handelskammer Bozen, organisiert.

Der Gründertag, der im Mai 2015 erneut stattfindet, bietet interessierten Personen die Gelegenheit, alle Informationen rund um die Unternehmensgründung an einem einzigen Nachmittag einzuholen. Die wichtigsten institutionellen Ansprechpartner/innen sind mit einem Informationsstand vertreten und erfolgreiche Jungunternehmer/innen geben im Rahmen von Praxisreferaten Tipps zur Entwicklung neuer Geschäftsideen.

Die Organisation von Start-up-Aperitifs zählt ebenfalls zu den Serviceangeboten der Handelskammer. Ein/e Fachexperte/in hält im Rahmen dieser Treffen einen kurzen Vortrag zum Thema des Abends, welches anschließend in Kleingruppen vertieft wird. Zugleich bietet dieses Forum allen Teilnehmer/innen die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und Mitglied eines Netzwerks zu werden.

Die Handelskammer Bozen beteiligt sich in diesem Jahr zusätzlich an der Initiative „Garanzia per i giovani“, die in Zusammenarbeit von Unioncamere und dem italienischen Arbeitsministerium auf nationaler Ebene initiiert wurde, mit dem Ziel, Jungendlichen unter 25 Jahren eine konkrete Arbeits-, Beschäftigungs- oder Weiterbildungsmöglichkeit zu bieten.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *