Cultura & Società Ultime Notizie

TIPWORLD 2014: VIER TAGE VOLLES PROGRAMM

8 Aprile 2014

author:

TIPWORLD 2014: VIER TAGE VOLLES PROGRAMM

Auch in Zeiten stagnierender Zahlen in Tourismus und Wirtschaft, bleibt die Leistungsschau des Pustertales in Bruneck ein wichtiger “Marktplatz” und Messestandort an dem in der engen Verbindung von Gastwirtschaft, Landwirtschaft, Handwerk und in der Einbindung der Nachwuchskräfte durch entsprechende Fachschulen, alle Kräfte zusammenspielen und das ganze Tal weiterhin durch Professionalität und Gastfreundschaft zu einen Vorzeigemodell des Fremdenverkehrs und der Südtiroler Wirtschaft machen.

Bruneck, 08. April 2014 – Vom 12. bis 15. April wird die 36. Tipworld in Bruneck auf dem Stegener Marktplatz wieder für vier Tage Treffpunkt für Aussteller und Messebesucher aus den Bereichen Gastronomie, Hotellerie, Bauen, Wohnen und Handwerk sein.

Der erste Messetag steht heuer ganz im Zeichen der Elektromobilität. Die Tipworld wird zu einer Etappe der „Roadshow Elektromobilität“. Es ist eine von mehreren Etappen in Südtirol, bei denen Elektrofahrzeuge ausgestellt werden. Dabei stellen die Händler vor Ort ihre Fahrzeuge zur Verfügung und alle Interessierten können sie kostenlos testen. Wer also schon immer die Mobilität der Zukunft hautnah erleben wollte, hat am Samstag 12. April ganztägig Zeit dazu.

Die „Roadshow Elektromobilität“ findet im Rahmen des Projektes „Green Mobility“ statt. Das Projekt wurde mit dem Ziel geboren, Südtirol zur Modellregion für nachhaltige alpine Mobilität zu machen. „Green Mobility“ ist eine Initiative des Ressorts für Mobilität des Landes Südtirol und wird von der Business Location Südtirol (BLS) koordiniert.

Neu auf der Tipworld ist auch das Angebot der KlimaHaus Agentur Bozen: alle Messebesucher können kostenlose Beratungsgespräche in Anspruch nehmen, um die eigenen vier Wände in Bezug auf ihre Energieeffizienz hin zu optimieren. Dieses Angebot gilt für alle Interessierten und Häuslebauer aber im Besonderen für alle Hoteliers, für die spezielle Beratungsangebote geschaffen wurden. Die besten Tipps zum energetischen Sanieren und neu Bauen von Seiten der KlimaHaus-Experten gibt es an allen Messetagen am Stand der Klimahausagentur. Denn wer Energie richtig einsetzt, tut nicht nur etwas für die Umwelt, sondern erhöht auch den Wohnkomfort und spart dabei noch bares Geld!

Der Hoteliers- und Gastwirteverband HGV ist auf der Tipworld mit dem HGV-Bistro, welches in Zusammenarbeit mit der Landeshotelfachschule Bruneck geführt wird, präsent. Die Schülerinnen und Schüler bieten mit ihren Fachlehrern kreative Gerichte aus Südtiroler Markenprodukten an.

Zudem informiert der HGV über die Vorteile des „Booking Südtirol“, dem HGV-Channel Manager „Easy Channel“ und der umfangreichen Betreuung von Seiten der HGV-Unternehmensberatung. Die Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) berichtet über die neuesten Trends und Aktivitäten. Zudem laden die beiden Branchenverbände am Montag 14. April um 9:30 Uhr in die „Alte Turnhalle“ nach Bruneck zur Fachtagung „Verkaufstrends – Mit Strategie zu neuen Gästen“.

Bildlegende: Günther Gremes, erster Vize-Obmann der Raiffeisenkasse Bruneck und Vizepräsident Tipworld GmbH;  KM Karl Oberlechner, KM Karl Volgger (Vizepräsident und Bezirksobmann Pustertal) und KM Karl Oberparleiter vom Südtiroler Köcheverband; Reinhold Marsoner, Geschäftsführer der Tipworld GmbH; Konrad Gartner, Fachbereichsleiter Gastronomie des Berufsbildungszentrums Bruneck; Werner Volgger, Wirtschaftsassessor der Stadtgemeinde Bruneck; Silva Candioli, Projektleiterin Tipworld; Josef Schwärzer, LVH-Bezirksobmann des Unterpustertals; Thomas Walch, HGV-Bezirksobmann Pustertal/Gadertal. 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *