Cronaca Ultime Notizie

STATUE AM WALTHERPLATZ VON RANDALIERERN HEIMGESUCHT

1 Aprile 2014

STATUE AM WALTHERPLATZ VON RANDALIERERN HEIMGESUCHT

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Dienstag am Waltherplatz in Bozen einen spektakulären Coup unternommen, so südtirolnews. Vermutlich waren Randalierer am Werk, so ein Exekutivbeamter.

Die Täter haben ersten Hinweisen zufolge die Waltherstatue erklommen. Danach sägten sie den Kopf des Bozner Wahrzeichens ab und nahmen ihn mit. Bislang fehlt von den Tätern jede Spur. Die Aufnahmen der umliegenden Überwachungskameras werden derzeit noch ausgewertet, so die Ordnungshüter.

Bei ihrer Arbeit stützen sie sich auch auf Zeugenaussagen.  Passanten gaben zu Protokoll, dass ihnen gegen 2.00 Uhr nachts eine Männergruppe aufgefallen ist, die hektisch Richtung Bahnhof gelaufen sein soll.

Unklar ist aber, was die Täter mit dem entwendeten Kopf vorhaben. Politische Motive werden vorerst nicht in Erwägung gezogen.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *