Politica Ultime Notizie

KEINE GEHALTSAUFBESSERUNG FÜR HANDELSKAMMER-PRÄSIDENTEN

4 Marzo 2014

KEINE GEHALTSAUFBESSERUNG FÜR HANDELSKAMMER-PRÄSIDENTEN

Eva Klotz stellt nun klar, dass sie die Rentenvorschüsse zurück überweist, wenn mit dem Geld keine Gehaltsaufbesserung für den Handelskammer-Präsidenten finanziert wird, so Tageszeitung online.

Wie Eva Klotz bereits im Regionalrat angekündigt hat, verzichtet sie auf das alles, wenn eine gerechtere Lösung gefunden wird und diese auch die Zustimmung im Regionalrat findet. Zuerst wartet sie aber ab, ob das Präsidium eine Lösung präsentiert. Wenn das nicht passieren sollte, dann wird sie persönlich einen Weg suchen, damit das Geld so investiert wird, dass damit kein Ausbau des Flughafens, keine gemischte Schule und auch keine Gehaltsaufbesserung für den Handelskammer-Präsidenten finanziert wird.

Eva Klotz kann aber noch nichts Näheres sagen. Zuerst möchte sie mit ihren Leuten alles besprechen. Klar ist, dass sie keinen einzigen Cent für sich persönlich ausgeben wird. Schnellschüsse sind jetzt auch nicht angebracht. Zum Beispiel ist noch unklar, ob Eva Klotz die Vorschüsse in der Steuererklärung angeben muss, auch wenn das Geld zurück überwiesen wird.
Ein bisschen davon wurde schon verteilt. Sie hat mit dem Geld zum Teil das Referendum finanziert und einen Teil sofort nach Überweisung an die Bewegung abgeben. Unabhängig davon wird sie aber definitiv die vollen 400.000 Euro dem Regionalrat zurück überweisen bzw. für eine neue Form der Verwendung zur Verfügung stellen.

Commenti

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *