Politica Ultime Notizie

HANSPETER MUNTER WILL ARBEITSLOSENGELD SPENDEN

19 Marzo 2014

HANSPETER MUNTER WILL ARBEITSLOSENGELD SPENDEN

Der Ex-Politiker und Renten-Millionär hat noch kein Arbeitslosengeld erhalten, so Tageszeitung Online. Es wird ihm Ende April rückwirkend ausbezahlt.

Für Journalisten war Hanspeter Munter in den vergangenen Tagen nicht erreichbar. RAI Südtirol meldete aber heute, dass Munter nach eigenen Angaben zufolge bislang kein Arbeitslosengeld bezogen hat Das ist aber nur ein Teil der Wahrheit. Hanspeter Munter hat sich, wie schon berichtet wurde, am 26. November 2013 (als Ex-Angstellter des LVH) in die Arbeitslosenlisten eintragen lassen.
Noch hat er kein Arbeitslosengeld bezogen, da das Nationalinstitut für Nationale Fürsorge NISF/Inps seine Versicherungsposition noch nicht durchgerechnet hat bzw. die Berechnung des Arbeitslosengeldes noch nicht erfolgt ist. „Die Berechnung der Versicherungszeiten und des Arbeitslosengeldes braucht seine technische Zeit, eben ein paar Monate, so ein Experte.” Munter ist als LVH-Direktor im politischen Wartestand.
Hanspeter Munter wird sein Arbeitslosengeld Ende April 2014 ausbezahlt bekommen und zwar rückwirkend bis zum 26. November 2013.
Als Über-50-Jähriger hat Munter Anspruch auf ein Jahr Arbeitslosengeld. Nur wenn er dieses Arbeitslosengeld auch bezieht, wird ihm das Versicherungsjahr (Rentenjahr) gutgeschrieben.
Bei Hanspeter Munter ist es rechtlich in Ordnung, so wie das auch bei Ex-SEL-Generaldirektor Maximilian Rainer der Fall war.
Ob es für Munter als mehrfacher Polit-Millionär, Luxus-Rentner und Nutznießer einer Mega-Abfindung des LVH von schätzungsweise 400.000 Euro opportun war, sich in die Arbeitslosenlisten eintragen zu lassen und Arbeitslosengeld zu beantragen, bleibt dahingestellt. Gegenüber Partei-Leuten kündigte Hanspeter Munter an, dass er das Arbeitslosengeld um die 1.150 Euro brutto spendet.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *