Politica Ultime Notizie

DURNWALDER VON RISPOLI ANGEHÖRT

13 Marzo 2014

DURNWALDER VON RISPOLI ANGEHÖRT

Heute Vormittag war Alt-Landeshauptmann Luis Durnwalder beim Staatsanwalt, um wegen der Gelder aus dem Sonderfonds vorzusprechen. Bekanntlich wirft der Leitende Staatsanwalt Guido Rispoli Durnwalder vor, dass er in den letzten 20 Jahren 1,6 Millionen Euro an Spesen aus dem Sonderfonds zu Unrecht getätigt haben soll.
Heute wollte er nun Licht in die Angelegenheit bringen und klarstellen, dass es keine Unregelmäßigkeiten bei der Verwendung der öffentlichen Gelder gab. Laut dem Alt-Landeshauptmann waren alle Ausgaben legitim und transparent. Der Rechnungshof glaubt hingegen, dass über 90 Prozent der Gelder aus dem Sonderfonds nicht gesetzesgemäß verwendet worden sind.
Lange hat die Anhörung von Luis Durnwalders vor dem Leitenden Staatsanwalt Guido Rispoli gedauert, so SüdtirolNews. Durnwalder bekräftigte aufs Neue, dass er alle Gelder rechtmäßig und in Ausübung seines Amtes eingesetzt hat.
Der Alt-Landeshauptmann, der von seinen Anwälten Aiello und Brandstätter begleitet wurde, erklärte, dass er nicht einen Cent vom Sonderfonds in die eigene Tasche hat wandern lassen. Er hat im guten Glauben und nach dem Vorbild seines Vorgängers gehandelt.
Durnwalder selbst hat die Anhörung vor der Staatsanwaltschaft verlangt, um seine Position darlegen zu können, so  Alto Adige online. Staatsanwalt Rispoli hat dem Alt-Landeshauptmann bis Ende März Zeit gegeben, auch in schriftlicher Form zu den Vorhaltungen Stellung zu nehmen.

Aus diesem Grund muss sich Durnwalder im Mai vor dem Rechnungshof verantworten.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *