Cronaca

Wilde „Drogen-Party bei Kokain-Oma“

10 Febbraio 2014

Wilde „Drogen-Party bei Kokain-Oma“

KokainomaKokain ist nun mittlerweile in allen Gesellschaftsschichten angekommen. Dass dies es stimmt, hat kürzlich eine schon polizeibekannte Drogenkonsumentin im Seniorenalter eindrucksvoll bewiesen, so SüdtirolNews.

Beamte der Berliner Polizei nahmen die Seniorin im Alter von 76 Jahren in der Nacht auf Donnerstag fest. Laut „Tagesspiegel“ feierte die betagte Barbetreiberin anlässlich ihres Geburtstags eine wilde Drogen-Party mit mehreren Gästen. Dabei war vermutlich auch reichlich Kokain im Umlauf. 
Nach Angaben der Einsatzkräfte stand der größte Teil der Gäste unter Drogeneinfluss. Die Exekutivbeamten gehen davon aus, dass die Gäste das Kokain von der Gastgeberin gekauft haben. Die Barbetreiberin wird bereits von den Medien als „Kokain-Oma“ bezeichnet. 
Die Seniorin ist längst keine Unbekannte. Sie war bereits im Januar wegen Drogenhandels festgenommen worden, nachdem in ihrem Lokal und ihrer Wohnung 35 Gramm Kokain gefunden wurde. 
Die 76-Jährige wurde jetzt auf Anordnung der Staatsanwaltschaft am vergangenen Samstag einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl mit Verschonung erließ. 
Kokain-Konsum

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *