Cronaca

Neuer iranischer Präsident verurteilt die „Shoah“

25 Settembre 2013

Neuer iranischer Präsident verurteilt die „Shoah“

Hassan Ruhani

Der neue iranische Präsident Hassan Ruhani hat in einem Fernsehinterview die „Shoah“ verurteilt. 

 

“Jedes Verbrechen gegen die Menschlichkeit in der Geschichte, eingeschlossen das Verbrechen der Nazis gegen die Juden, ist verwerflich und verdammenswert”, sagte Ruhani.“Was auch immer sie den Juden angetan haben, wir verurteilen es. Die Tötung von Menschen ist verabscheuungswürdig.” Dies gelte unabhängig davon, ob es sich “um Christen, Juden oder Muslime” handele.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *