Cultura e società

Die wirkliche Kraft des Portraits

10 Settembre 2013

Die wirkliche Kraft des Portraits

Leonardo ritratto di donna

Wenn ein Künstler ein Portrait malt, spiegeln sich unbewusst seine menschlichen Qualitäten im Bild wieder.

Noch Leonardo da Vinci sagte, dass die Künstler es vermeiden sollen, eigene Gesichtszüge in das Bildnis rein zubringen, doch viel schwieriger ist es eigenes Wesen nicht hineinzumalen. 
“Ein guter Mensch muss nicht immer ein guter Kunstmaler sein, aber ein guter Kunstmaler muss ein guter Mensch sein”.
Braucht jemand ein Porträt, in dem der Maler seine Melancholie, seine innere Unsicherheit oder gar seinen “falschen Stolz” ausdrückt? Künstlerische Tätigkeit ist Arbeit des Geistes: seine Kraft zeigt sich durch dynamische sichere Linien, innere Logik überzeugt durch die Klarheit des Bildes.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *