Cronaca

Raiffeisen Pensionsfonds erzielt zufriedenstellende Ergebnisse im ersten Halbjahr 2013

10 Luglio 2013

author:

Raiffeisen Pensionsfonds erzielt zufriedenstellende Ergebnisse im ersten Halbjahr 2013

Pensione e fondiDer Raiffeisen Pensionsfonds hat im ersten Halbjahr 2013 trotz turbulenter Märkte insgesamt zufriedenstellende Ergebnisse erzielt. Neben seiner Funktion als Zusatzrente für das Alter erhält der Raiffeisen Pensionsfonds nun auch eine zusätzliche Rolle im Rahmen des Bausparens.Alle drei Anlagelinien konnten zum Halbjahresende am 30. Juni trotz der ausgesprochen volatilen Märkte Zuwächse verzeichnen. Die Investitionslinie Dynamic mit einem Aktienanteil von 65% verzeichnete im ersten Halbjahr ein Plus von +1,33%, während die Investitionslinie Activity mit einem Aktienanteil von 25% um +0,40% wuchs. Die Linie Safe, die mit dem Ziel des Kapitalerhalts ausschließlich in Anleihen investiert, stieg um 0,02% an. 

Bausparen mit dem Raiffeisen Pensionsfonds 
Neben dem langfristigen Aufbau einer Zusatzrente erhält der Raiffeisen Pensionsfonds nun auch eine zusätzliche Rolle im Rahmen des Bausparens. So sieht die Gesetzesnovelle des Südtiroler Wohnbaugesetzes, die im Herbst im Landtag abgesegnet werden soll, vor, dass auch all jene Personen, die in den Raiffeisen Pensionsfonds einzahlen, in Zukunft das angesparte Kapital für ein günstiges Wohnbaudarlehen nutzen können. Das neue Wohnbaugesetz sieht ein Bausparmodell vor, das vor allem junge Menschen auf dem Weg zum Eigenheim unterstützt. Wer mindestens fünf Jahre lang regelmäßig in den Raiffeisen Pensionsfonds einzahlt, soll in Zukunft von Raiffeisen ein Wohnbaudarlehen zu besonders günstigen Bedingungen über das Doppelte des angesparten Betrags erhalten. Zusätzlich kann der Bausparer mit einem erhöhten Förderungsbeitrag des Landes rechnen. Die angesparte Zusatzrente bleibt in jedem Fall erhalten. Damit nicht 5 Jahre bis zur ersten Auszahlung verstreichen, ist eine Übergangsregelung für all jene vorgesehen, welche bereits heute in den Raiffeisen Pensionsfonds einzahlen. 
“Da die Höhe des begünstigten Bauspardarlehens von der Höhe der angesparten Zusatzrente abhängen wird, kann allen künftigen Bausparern geraten werden, möglichst früh dem Raiffeisen Pensionsfonds beizutreten”, sagt Roman Jablonsky, Mitglied der Geschäftsleitung der Raiffeisen Landesbank Südtirol AG. Eltern, die für ihre Kinder mit dem Bausparen beginnen möchten, können dies nun mittels steuerlich begünstigter Einzahlungen tun.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *