Cronaca

Giorgio Napolitano in Südtirol angekommen

20 Luglio 2013

author:

Giorgio Napolitano in Südtirol angekommen

Napolitano

Nun ist er endlich da, der liebe italienische Staatspräsident. Am Samstagmittag ist er in Bozen gelandet und am  Nachmittag wird er im Hotel Bad Moos im Sextner Fischleintal erwartet, wo er seinen Urlaub verbringen wird.

Presseberichte zufolge wird das italienische Staatsoberhaupt im Hotel Bad Moos im Sextner Fischleintal gemeinsam mit seiner Gattin seinen zweiwöchigen Urlaub verbringen. Es ist interessant, dass der erfahrene Politiker entschlossen hat nach Südtirol zu kommen um in Sexten die nötige Urlaubsruhe zu suchen. Allerdings ganz so außergewöhnlich ist es gar nicht, denn eigentlich wollte Napolitano gar nicht ein zweites Mandat als Staatspräsident annehmen und der politische Wirbel in Italien ist nicht gerade nervenschonend. Daher, bevor das politische Theater wieder weitergeht, möge der verantwortungsbewusste Politiker ausruhen und den schönen Dingen des Lebens widmen, frische Luft, Entspannung und Ruhe.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *