Cronaca

Verhaftungen wegen Betrug

12 Aprile 2013

author:

Verhaftungen wegen Betrug


Elf Nomaden verhaftet

Von M.S.                                                                                                           13-04-2013

Polizia-di-stato-ruoli

 

 

 

 

Auf Antrag des Richters aus Brescia wurden am Freitag Elf Sinti-Nomaden wegen erschwerten Betrugs verhaftet. 

 

 

 

 

Medienberichte zufolge haben die Sinti – Nomaden private Autoverkäufer, welche im Internet inseriert hatten, betrogen. Wie am Freitag bekannt worden ist, hat die Staatspolizei am Freitagvormittag in einer ausgedehnten Operation in Oberitalien Mitglieder einer kriminellen Gruppe, die sich auf Raubüberfälle sowie auf Diebstähle und Betrügereien spezialisiert hat, festgenommen. Konkret handelt es sich um 11 – Sinti Nomaden. Unter den Opfern, sollen sich auch Südtiroler befinden. Nun laufen vorerst weitere Ermittlungen und was dabei rauskommen wird und ob die Opfer tatsächlich Schadenersatz erhalten werden, wird sich wohl erst zukünftig noch zeigen. Vorsicht ist beim Ver.- und Ankauf von Gebrauchtwagen allenfalls angesagt.

 

M.S.

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *