Cronaca

Drogenhandel in Bozen

14 Aprile 2013

author:

Drogenhandel in Bozen


Auf frischer Tat ertappt 

Von M.S.                                                                                                          15-04-2013

kokain-300x221

 

 

 

Am späten Nachmittag von Samstag haben die Carabinieri zwei Männer bei einem Drogenhandel auf frischer Tat ertappt. 

 

 

Wie am Sonntag bekannt worden ist, haben die Bozner Ordnungshüter einen 45-jährigen Marokkaner beobachtet, wie er einem 43-Jährigen aus Bozen Rauschgift übergeben hat. Medienberichte zufolge soll der zweite Mann keinen Widerstand gegen die Staatsgewalt geleistet haben, wobei der 45-Jährige versucht haben soll die Flucht zu ergreifen. Auf seiner nutzlosen Flucht, soll er sogar versucht haben einen weiteren Umschlag mit Kokain in den Fluss zu werfen. Der Beweisverdunkelungsversuch ist aber missglückt, wie sich herausgestellt hat, missglückt. Der Dealer wurde nach wenigen Metern gestoppt und verhaftet. Gefunden wurden bei ihm 1.200 Euro in bar. Interessant ist, dass der Käufer des Kokains eigentlich in Hausarrest war und somit sich nun auch wegen Verletzung des Verstoßes des Hausarrestes verantworten muss.

 

M.S. 

 

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *