Cronaca

Parteichef der SVP erleidet Diebsthal

13 Gennaio 2013

author:

Parteichef der SVP erleidet Diebsthal

Am Freitagabend Einbruch bei Richard Theiner latsch

 

Der Einbruch soll, wie lokale Medien berichten,  zwischen 19.00 und 22.00 Uhr erfolgt sein. Noch unbekannte Täter sind über die Hintertür in das Wohnhaus in Latsch eingedrungen und haben das Haus regelrecht auf den Kopf gestellt.

 

 

 

Zum Zeitpunkt des Einbruchs ist niemand zu Hause gewesen, sodass die Kriminellen leichtes Spiel gehabt haben. Die Täter haben angeblich Gegenstände mit einem Wert von rund 1.000 Euro entwendet.  Nach Rückkehr der Familie Theiner, sind die Einbrecher bereits über alle Berge gewesen.
Vorgefunden haben die Angehörigen schlechthin ein Chaos. Wie von Landesrat Theiner den Medien berichtet , haben die Übeltäter auf brutalster Art und Weise sämtliche Schränke, Kästchen und Schubladen nach Wertvollem durchsucht. Der  Einbruch soll keine politischen Hintergründe haben, da keinerlei Politische Unterlagen der Partei oder der Landesregierung im Privathaus aufbewahrt werden – so L.R. Theiner.
Die Carabinieri  haben die Ermittlungen gleich aufgenommen, jedoch trotz sorgfältiger Suche nach Fingerabdrücken und DNS-Spuren der Täter, konnten sie bisher nicht gefunden werden. Es ist also anzunehmen, dass es sich nicht um Dilettanten gehandelt hat und diese vermutlich Handschuhe verwendet haben.
 
C.C.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *