Für homophobes Plakat 2.000 Euro und Sozialstunden