Der Berg des Todes wird “deutsch-französische Gedenkstätte”