Cultura & Società Ultime Notizie

Viele erfolgreiche MaturantInnen am Meraner Kaiserhof2 min read

10 Luglio 2024 3 min read

author:

Viele erfolgreiche MaturantInnen am Meraner Kaiserhof2 min read

Reading Time: 3 minutes

Dieses Jahr haben wieder zahlreiche MaturantInnen ihre ersehnte Abschlussprüfung an der Landeshotelfachschule Kaiserhof absolviert. Wie mittlerweile üblich, erfolgte die offizielle Diplomübergabe im Rahmen einer kleinen Feier im Schulgebäude.
An zwei aneinander folgenden Vormittagen (9. Juli und 10. Juli) kamen MaturantInnen, deren Eltern, Klassenvorstände, LehrerInnen, Ehrengäste (HGV-Präsident Manfred Pinzger und HGJ-Präsident Daniel Schölzhorn) in den Kaiserhof, um der Diplomverleihung beizuwohnen.

Direktor Hartwig Gerstgrasser

Am ersten Tag leitete der Herr des Hauses, Direktor Hartwig Gerstgrasser, die Feier.  Gerstgrasser ließ in seiner Begrüßungsrede Revue passieren, betonte dabei, wie anspruchsvoll und kostbar die Ausbildung am Kaiserhof sei, was SchülerInnen, Eltern und VertreterInnen der Wirtschaft zu schätzen wüssten. Besonders hob er hervor, wie bedeutend es sei, nach erfolgter Ausbildung weiterhin mit dem Kaiserhof verbunden zu bleiben. „Der im vergangenen Schuljahr ins Leben gerufene Alumni-Club ist eine große Chance, die genutzt werden sollte. Ich möchte Sie wieder als Besucher, Referenten oder Zeugen eines gelungenen Werdegangs hier begrüßen dürfen. Die Türen des Kaiserhofs werden für Sie immer offen sein“ – betonte Gerstgrasser mit Nachdruck in seiner Rede.
Ehrengast Manfred Pinzger übernahm darauf das Wort und lobte die Schule als besondere Ausbildungsstätte Südtirols. Weiters hob Pinzger hervor, wie wichtig Berufserfahrungen im Ausland seien, um dann wieder in die Heimat zurückzukommen. Pinzger bedauerte in seiner flammenden Rede, dass man den Tourismus ständig für alles „schuldig“ machen wolle, wenn was nicht passe, besonders ging er dabei auf das Thema Mobilität ein und erinnerte daran, wie international die Passerstadt vernetzt war, als es eine direkte Zugverbindung Meran-Hamburg gab.

Manfred Pinzger

Am zweiten Vormittag, Mittwoch, empfing der stellvertretende Direktor, Andreas Erlacher die MaturantInnen, deren Familienmitglieder samt Ehrengästen.
Alexandra Silvestri, Leiterin der HGV-Abteilung People & Culture und Florian Wörndle und HGJ-Bezirksobmann Meran/Vinschgau kamen mit Freude der Einladung nach, um die Leistungen der MaturantInnen zu ehren.
Nach der Diplomübergabe wurden an beiden Tagen jene MaturantInnen, die Spitzenleistungen erzielt haben, mit Weiterbildungs-Gutscheinen, welche der HGV zur Verfügung gestellt hat, prämiert.

V.l.n.r.: Hartwig Gerstgrasser, Daniel Schölzhorn, Verena Profanter, Kora Weis, Jakob Rabensteiner, Sarah Rauch, Sonja Federspieler und Manfred Pinzger

Sonja Federspieler 5 D 100 Punkte; Sarah Rauch 5 E 100 Punkte; Kora Weis 97 Punkte 5D; Verena Profanter 91 Punkte 5E; Jakob Rabensteiner 91 Punkte 5E; Leo Wieser 100 Punkte 5F; Sarah Fischnaller 97 5 F; Maximilian Ploner 97 5F; Sofia Vorhauser 96 5F; Sarah Rier 94 5C.

V.l.n.r.: Andreas Erlacher, Sarah Rier, Sofia Vorhauser, Maximilian Ploner, Sarah Fischnaller, Leo Wieser, Alexandra Silvestri und Florian Wörndle

Wie bekannt, ist die strenge Schulkleidung eine Besonderheit des Kaiserhofs. Um sich symbolisch von der Schulzeit zu verabschieden, sprachen Direktor und Vizedirektor die MaturantInnen von der Krawattenpflicht am Ende der Diplomverleihungsfeier los. Darauf folgte der nun übliche Krawattenwurf, ein Ritual, das die KaiserhöflerInnen nicht mehr missen möchten.