Politica Ultime Notizie

SVP-Ortsgruppen bestimmen fünf Kandidatinnen und Kandidaten

16 Agosto 2022

author:

SVP-Ortsgruppen bestimmen fünf Kandidatinnen und Kandidaten

Starke Beteiligung bei landesweiter Urnenwahl im Vorfeld der Parlamentswahlen am 25. September 2022.
Die SVP-Ortsgruppen haben am Dienstag ihre Wahl getroffen: Meinhard Durnwalder und Julia Unterberger (für den Senat) sowie Manfred Schullian, Renate Gebhard und Dieter Steger (für die Abgeordnetenkammer) werden sich bei den Wahlen am 25. September 2022 in den verschiedenen Wahlkreisen um einen Sitz im Parlament bewerben. Diese Namen sollen am Mittwoch vom SVP-Ausschuss bestätigt werden; dieser entscheidet auch über die Vorgangsweise im Senatswahlkreis Bozen-Unterland.
Um 21.00 Uhr schloss das letzte der sieben SVP-Wahllokale im Land; gleich anschließend fand am SVP-Sitz in Bozen die Auszählung der abgegebenen Stimmrechte statt. 98,47 % der landesweiten Stimmrechte sind seitens der SVP-Ortsgruppen abgegeben worden.

Das Ergebnis im Überblick:

Senatswahlkreis Brixen: Meinhard Durnwalder wurde als SVP-Kandidat bestätigt (92,19 Prozent);

Senatswahlkreis Meran: Julia Unterberger (75 Prozent) setzte sich gegen Martin Ganner durch (24,40 Prozent);

Kammerwahlkreis Süd (U3): Manfred Schullian (52,78 Prozent) behauptete sich gegen Lorenz Ebner (46,67 Prozent);

Kammerwahlkreis Nord (U4): Renate Gebhard wurde als SVP-Kandidatin bestätigt (97,90 Prozent);

Kammerwahlkreis Verhältniswahl: Dieter Steger (60,82 Prozent) lag vor Albrecht Plangger) (38,60 Prozent); somit ist er SVP-Listenführer.

Der SVP-Ausschuss soll dieses Wahlergebnis nun am Mittwoch gemäß Wahlordnung formell bestätigen. Darüber hinaus wird das zweithöchste SVP-Gremium auch über eine Kandidatur (bzw. den entsprechenden Namen) im Senatswahlkreis Bozen-Unterland entscheiden.
Im Trentino kandidieren verschiedene Vertreter des Partito Autonomista Trentino Tirolese (PATT) auf der SVP-Liste. Diese wird demnächst offiziell vorgestellt.
Die Einreichung der Kandidatenliste erfolgt am 21. August 2022 beim Oberlandesgericht in Trient; das SVP-Listenzeichen ist bereits am 12. August 2022 samt dem Wahlprogramm beim Innenministerium in Rom hinterlegt worden.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com