Esteri Ultime Notizie

Klotz-Enkelin kandidiert für Tiroler Landtag

31 Luglio 2022

author:

Klotz-Enkelin kandidiert für Tiroler Landtag

Utl.: Südtirolerin Gudrun Kofler könnte in Landtag des Bundeslandes Tirol einziehen.
Vorgestern stellte die FPÖ Tirol die Plätze 2-10 ihrer Landesliste für die anstehende Landtagswahl am 25. September vor. Die Überraschung war groß, als auf dem aussichtsreichen Platz 7 der Name Gudrun Kofler aufschien. Die gebürtige Südtirolerin ist nämlich die Enkelin des Südtiroler Freiheitskämpfers Jörg Klotz und Nichte der langjährigen Abgeordneten zum Südtiroler Landtag Dr. Eva Klotz. Das symbolische Staffelholz um das Ringen der Freiheit Südtirols wird somit innerhalb der Familie Klotz an die dritte Generation weitergereicht.
„Sollte ich in den Landtag des Bundeslandes Tirol einziehen, wird das Thema Südtirol einen neuen Stellenwert einnehmen. Ich möchte den Einsatz um ein geeintes Tirol, den meine Tante jahrelang im Südtiroler Landtag geleistet hat, nördlich des Brenners fortführen“, kündigt Kofler an, die hinzufügt: „Das Ziel bleibt unverändert ein vereintes Tirol beim Vaterland Österreich.“ Kofler bedauert, dass das Thema Südtirol im Bundesland Tirol nur mehr eine untergeordnete Rolle spielt.
Einzig die FPÖ hält das Thema und Bewusstsein um das Schicksal Südtirols am Leben. Die Tiroler Freiheitlichen und FP-Landesparteiobmann Mag. Markus Abwerzger haben Kofler als Signal an die Traditionalisten und konservativen Frauen sowie als deutliches Signal der ideellen Landeseinheit auf eine aussichtsreiche Stelle gewählt. „Es ist höchst an der Zeit, dass auch Südtiroler wieder im Landtag in Innsbruck Platz nehmen. Gudrun Kofler wird hier den Anfang machen“, ist Abwerzger optimistisch, dass Kofler den Einzug schaffen wird.   

Foto/c-FPÖ

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com