Cultura & Società Ultime Notizie

Traumberuf finden leicht gemacht

20 Giugno 2022

author:

Traumberuf finden leicht gemacht

Latsch – Lust machen auf die praktischen Berufe im Hotel- und Gastgewerbe sowie im Handwerk – das ist das Ziel der Berufsinformationskampagne der Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) und der Junghandwerker im lvh. Vor Kurzem waren Vertreterinnen und Vertreter der HGJ und der Junghandwerker im lvh in der Mittelschule Latsch zu Gast, um die Schülerinnen und Schüler über die praktischen Berufe zu informieren.

Beim Vortrag im Klassenzimmer wurden den Jugendlichen die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten, Berufsfachschulen und die Berufe im Hotel- und Gastgewerbe vorgestellt. Die Mittelschüler erfuhren, was die Aufgaben und Anforderungen in den Bereichen Hotelmanagement, Rezeption, Service und Küche sind. Nach dem theoretischen Teil hatten die Jugendlichen noch die Möglichkeit, an einer Betriebsbesichtigung im DolceVita Hotel Jagdhof in Latsch teilzunehmen. „Nach einer langen Zwangspause ist es uns Gastwirtinnen und Gastwirte wieder möglich, die Schülerinnen und Schüler in unseren Betrieben zu empfangen. Die Berufsentscheidung ist keine einfache und deshalb sind Informationen aus erster Hand das A und O“, sagte Hotelier und Gastgeber sowie Ortsausschussmitglied des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) Hannes Pirhofer.

Die Junghandwerker im lvh stellten hingegen die vielfältigen Berufe im Handwerk vor. Andreas Nagl, lvh-Ortsobmann von Latsch, stellte seinen Betrieb Fiberplast vor, der Filterbehälter für Schwimmbäder herstellt. „Es ist spannend zu sehen, welche verschiedenen Tätigkeiten und Arbeitsfelder das Handwerk tagtäglich bietet und somit für junge Menschen sehr attraktiv ist“, sagte er.

Anschließend durften interessierte Schülerinnen und Schüler gleich in mehrere Unternehmen hineinschnuppern: Bei Stahlbau Pedross, Holzbau Pedross, Karosseriebau Tony und im Salon Ujoy erzählten Mitarbeitende über ihre Berufserfahrungen und die vielen verschiedenen Tätigkeitsbereiche. So erhielten die Jugendlichen einen praktischen Einblick in den Arbeitsalltag eines Handwerksbetriebes und konnten sich ein Bild davon machen, wie viele Möglichkeiten ein Handwerksberuf bietet.

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com