Sport Ultime Notizie

Manuel Polster unterschreibt bei Austria Wien

27 Giugno 2022

author:

Manuel Polster unterschreibt bei Austria Wien

Austria Wien verpflichtet Manuel Polster vom VfB Stuttgart. Der 19-jährige Offensivspieler unterzeichnet einen Vertrag über drei Jahre bis Sommer 2025 und steigt am heutigen Montag ins Training ein.
“Es ist ein super Gefühl jetzt hier sein zu können. Ich habe die letzten Jahre in Deutschland verbracht, habe dort in der Junioren-Bundesliga und dann in der Regionalliga gespielt. Jetzt war es an der Zeit für den nächsten Karriereschritt in eine Profimannschaft und ich bin überglücklich, dass mir die Austria die Chance dazu gegeben hat. Hier habe ich die besten Bedingungen alles zu geben, ich möchte schöne Momente erleben und die gemeinsamen Ziele erreichen. Es ist auch sehr schön, wieder zu Hause in Wien zu sein”, so Manuel Polster.
Bereits mit fünf Jahren begann Polster beim SV Langenzersdorf mit dem Kicken und holte mit seinem ersten Verein mehrere Titel im Nachwuchsbereich. Ab 2013 war der Offensivspieler auch für das LAZ Stockerau sowie ab 2015 für die Akademie St. Pölten im Einsatz.
Im Sommer 2019 wagte Polster den Sprung nach Deutschland und schloss sich dem VfL Wolfsburg an. Für die U19 der Niedersachsen absolvierte er in den folgenden zwei Jahren 21 Begegnungen in der U19 Bundesliga sowie im DFB-Pokal der Junioren und erzielte dabei drei Tore.
Mit 18 Jahren wechselte er zum VfB Stuttgart, wo er 2021/22 für die zweite Mannschaft in der Regionalliga Südwest zum Einsatz kam. Polster lief in 34 von 38 möglichen Spielen auf, stand dabei 23-Mal in der Startelf und steuerte sechs Treffer bei. Damit war er bester U20-Schütze der Liga und zweiterfolgreichster Torschütze des VfB.
Manuel Polster absolvierte bis dato 31 Länderspiele (3 Tore) für Österreich und kam von der U15 bis zur U18 in jedem Nationalteam zum Einsatz. Knapp die Hälfte, 14 Spiele, machte er für die U17, mit der er 2019 unter anderem mit Matthias Braunöder, Armand Smrcka und Josef Pross an der Europameisterschaft teilnahm.
Sportdirektor Manuel Ortlechner: “Wir haben vom ersten Gespräch an gespürt, dass Manuel gerne hierher wechseln möchte, dass er richtig Lust auf Austria Wien hat und hochmotiviert ist. Wir bekommen einen Spieler mit einem sehr spannenden Profil, Manuel ist sehr dynamisch, hat einen guten linken Fuß und kann im Offensivbereich mehrere Positionen bekleiden. Er hat die österreichischen Nachwuchs-Nationalteams durchlaufen, auch das spricht für ihn. Wir sind sehr froh, dass uns dieser Transfer gelungen ist.”

Im Bild: Manuel Polster

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com