Cultura & Società Ultime Notizie

Die Pensplan Centrum AG stellt die Bilanz 2021 vor

3 Maggio 2022

author:

Die Pensplan Centrum AG stellt die Bilanz 2021 vor

Am Freitag, 29. April 2022, fand in Bozen die Gesellschafterversammlung der regionalen Gesellschaft Pensplan Centrum AG statt, um die Bilanz des Jahres 2021 zu genehmigen. Die Pensplan Centrum AG konnte das Geschäftsjahr mit einem Gewinn von 1.908.771 € abschließen.
Die Gesellschaft Pensplan Centrum AG wurde 1997 als öffentlich-rechtliche Dienstleistungsgesellschaft gegründet, um die Zusatzvorsorge und die Finanzbildung in der Region zu fördern und zu entwickeln. Sie unterstützt darüber hinaus Bürgerinnen und Bürger, die sich in wirtschaftlichen Notlagen befinden. Die Autonome Region Trentino-Südtirol hält 98 % der Anteile an der Gesellschaft; die restlichen 2 % verteilen sich auf die Autonomen Provinzen Bozen-Südtirol und Trient.
Bei der Gesellschafterversammlung am 29. April 2022 in Bozen wurde unter anderem die Bilanz der Gesellschaftvorgestellt und genehmigt. Im Jahr 2021 verzeichnete die Pensplan Centrum AG einen Bilanzgewinn von 1.908.771 €, eines der besten Ergebnisse der letzten Jahre.
Seit Mai 2021 ist der aktuelle Verwaltungsrat der Pensplan Centrum AG mit Präsidentin Johanna Vaja, Geschäftsführer Matteo Migazzi (CEO) und Verwaltungsratsmitglied Maurizio Roat im Amt.
Im Lauf des Jahres 2021 wurde die Organisationsstruktur der Gesellschaft teilweise überarbeitet: Die Gesellschaft weist nun eine in verschiedene Ebenen gegliederte Organisationsstruktur auf, die es ermöglicht den gesamten Organisationsapparat effizienter zu gestalten: Die Hauptbereiche sind jeweils in Bereiche und diese wiederum in Dienste unterteilt.
Darüber hinaus wurde die Position des Chief Operating Officers (COO) neu geschaffen, welche direkt dem Geschäftsführer (CEO) unterstellt ist.
Aufgabe des COO ist es, die verschiedenen Hauptbereiche zu koordinieren und damit sicherzustellen, dass die strategischen Ziele der Gesellschaft erreicht und deren statutarische Mission erfüllt werden. Seit Ende 2021 bekleidet die erfahrene Juristin Giorgia Giovine, diese Position.
Gleichzeitig wurden einige Hauptbereiche und Bereiche der Gesellschaft neu aufgestellt, um bestimmte Funktionen zu optimieren, die Verantwortlichen einiger Bereiche wurden neu ernannt und der dem Geschäftsführer (CEO) direkt unterstellte Personalstab wurde verstärkt.
Im Hauptbereich Kommunikation und Information, dem eine besondere Rolle für die Mission der Gesellschaft zukommt, konnten die lange vakant gebliebenen Positionen neu besetzt werden. Auch wurden die strategischen Leitlinien und die Ziele für die Kommunikations- und Informationstätigkeiten der Gesellschaft, für welche dieser Hauptbereich verantwortlich zeichnet, neu definiert.
Ende 2021 fand eine rege Medienarbeit statt und es wurden auf verschiedene Zielgruppen ausgerichtete Informationskampagnen mit einem neuen visuellen und verbalen Kommunikationsstil entwickelt. Auf diese Weise soll es gelingen, die Bürgerinnen und Bürger besser anzusprechen und für die verschiedenen Möglichkeiten der Zusatzvorsorge zu informieren.
Auch ein Rebranding der Marke „Pensplan“ wurde angestoßen: Vielen Bürgerinnen und Bürger ist der Unterschied zwischen dem regionalen Welfare-Projekt Pensplan, der Informations- und Verwaltungsgesellschaft Pensplan Centrum AG und den regionalen Zusatzrentenfonds, die Partner von Pensplan Centrum sind, nicht bewusst.
Schließlich fanden 2021 zahlreiche Treffen mit den Vertretern der regionalen Zusatzrentenfonds statt, die Partner von Pensplan Centrum sind. Ziel dieser Treffen war es, die Erfordernisse der verschiedenen Partner des Projekts Pensplan zu verstehen und neu zu definieren, wobei es insbesondere um die Neugliederung der Verwaltungs- und Buchhaltungsdienstleistungen ging.
Durch eine Systematisierung sowie eine qualitative und quantitative Analyse konnte unter anderem bestimmt werden, welche der an die Mitglieder der Zusatzrentenfonds erbrachten Leistungen wesentlich sind und welche kostenlos angeboten werden können.
„Pensplan“ ist das Projekt für die regionale Zusatzvorsorge der Autonomen Region Trentino-Südtirol. Die Pensplan Centrum AG ist eine öffentliche Gesellschaft mit dem Auftrag, die Zusatzrente und die Finanzbildung zu fördern und zu entwickeln. Sie bietet allen Bürgerinnen und Bürgern kostenlose Informations-, Beratungs- und Schulungsdienstleistungen in den obengenannten Bereichen und verwaltet die Positionen der Mitglieder der regionalen Zusatzrentenfonds, die Partner von Pensplan Centrum sind: Laborfonds, Plurifonds, Raiffeisen Offener Pensionsfonds und Pensplan Profi.

Im Bild von links: Matteo Migazzi (Geschäftsführer),   Johanna   Vaja   (Präsidentin)   und   Maurizio   Roat (Verwaltungsratsmitglied)

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com