Cultura & Società Ultime Notizie

Tiroler Landestheater und Tiroler Symphonieorchester Innsbruck veröffentlichen Programm der Spielzeit 2022.23

8 Aprile 2022

author:

Tiroler Landestheater und Tiroler Symphonieorchester Innsbruck veröffentlichen Programm der Spielzeit 2022.23

„Aufmachen sollen sie, die Theater, nicht zu! Nicht damit die Finsternis hineinkann, sondern damit das Licht endlich auch einmal hinaus darf.“ Mit diesem Spielzeitmotto, einem Zitat der österreichischen Schriftstellerin Elfriede Jelinek, geht das Tiroler Landestheater selbstbewusst in die Spielzeit 2022.23.
Wie fundamental wichtig Kunst und Kultur und deren Freiheit ist zeigt sich gerade in diesen Zeiten. „Was wir deutlicher denn je spüren, ist die Bedeutung des Theaters als Austausch- und Reflektionsraum, als Ort, an dem die Realität kritisch hinterfragt, be- und verarbeitet werden kann“, betont Intendant Johannes Reitmeier, der in seine elfte und letzte Spielzeit in Innsbruck startet. „Im Hinblick auf die unfassbare Situation in der Ukraine ist ein Zusammenrücken spürbar, eine Sehnsucht, angesichts der Sprachlosigkeit in den Austausch, in Verbindung und gemeinsam in Aktion zu kommen.“ Kunst soll als Bindeglied fungieren – und das Tiroler Landestheater möchte auch in der Saison 2022.23 mit Theatererlebnis und Konzertvielfalt begeistern und inspirieren.

Präsentation der Spielzeit 2022.23: Michael Nelle, Operndirektor, Enrique Gasa Valga, Direktor der Tanzcompany Innsbruck, Johannes Reitmeier, Geschäftsführender Intendant, Georg Willi, Bürgermeister der Stadt Innsbruck, Christina Alexandridis, Schauspieldirektorin und Chefdramaturgin, Alexander Rainer, Leiter des Orchesterbüros (v.l.n.r.)

Leave a comment

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com